Die BSG Rees wird zur BRSG Rees

Eine Erweiterung des Vereinsnamens wurde auf der Jahreshauptversammlung der Behinderten-Sport-Gemeinschaft (BSG) Rees in der Gaststätte „Rheinterrassen Collins“ beschlossen. Künftig wird der Club unter Behinderten-Rehabilitations-Sport-Gemeinschaft (BRSG) Rees firmieren. Der 1. Vorsitzende Dieter Welsing (stehend re.) und der 2. Vorsitzende Herbert Kalthoff (stehend li.) ehrten Rudi Jahnsen (mit Urkunde) für 55-jährige Mitgliedschaft. Zum neuen Kassenwart wurde Klaus-Dieter Prieß gewählt. Angeboten von der Gemeinschaft werden Bosseln (dienstags 18 bis 19 Uhr) und Sitzball (dienstags 19 bis 21 Uhr) jeweils in der Turnhalle der Anne-Frank-Schule, Gymnastik für Frauen (montags 19 bis 21 Uhr) in der Sporthalle der Reeser Grundschule sowie Wassergymnastik (freitags ab 20 Uhr) im Hallenbad Rees. Für Informationen steht Dieter Welsing, 02824/ 3677 gerne zur Verfügung. Foto: pottgießer