C-Junioren der HSG sind gerüstet für das Topspiel

Am Niederrhein..  In der Kreisliga konnte die C-Jugendmannschaft der Handball-Spielgemeinschaft Haldern/Mehrhoog/Isselburg einen verdienten 24:16 (9:7)-Erfolg gegen den TuS Xanten erzielen. In der ersten Hälfte war die Partie vor allem durch gute Abwehrreihen geprägt.

Im zweiten Durchgang fiel dann die Vorentscheidung zu Gunsten der Gastgeber, als die Vereinigten von 14:14 auf 18:14 davonziehen konnten. „Trotz unserer dünnen Personaldecke haben die Jungs bis zum Ende schnellen und körperbetonten Handball gespielt“, freute sich HSG-Trainer Martin Bucksteeg, der Aron Sesing, der eigentlich noch D-Jugendlicher ist, besonders lobte, weil dieser eine überragende kämpferische Leistung ablieferte.

Am kommenden Sonntag, 1. Februar, tritt der momentan zweitplatzierte HSG-Nachwuchs um 14.30 Uhr beim Tabellenführer MTV Dinslaken an.

Interessierte willkommen

Interessierte Jungen der Jahrgänge 1999 bis 2001, die das Handballspiel gerne kennenlernen möchten, können freitags um 16.30 Uhr in die Reeser Dreifachturnhalle am Westring kommen. Außerdem gibt’s weitere Informationen telefonisch unter 0157/85784421.