Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Volleyball

XXL-Stärkung nach Erfolg in Giesen

12.11.2012 | 10:00 Uhr
XXL-Stärkung nach Erfolg in Giesen
Die RTV-Volleyballer nahmen den Schwung aus dem Pokalspiel mit in die Liga.Foto: Lars Fröhlich

Duisburg.   Gies-Team nahm den Schwung aus dem Pokalspiel mit in die Liga und setzte sich beim TSV Giesen/48 Hildesheim mit 3:1 durch.

Gesagt, getan. Die Volleyballer des Rumelner TV hatten sich vorgenommen, den Schwung aus dem berauschenden Pokalspiel unter der Woche zum Zweitliga-Duell beim TSV Giesen/48 Hildesheim mitzunehmen. Schwungvoll sicherten sie sich dann den Sieg. Mit einem 3:1 (32:30, 25:18, 23:25, 25:22)-Erfolg im Gepäck konnten die Duisburger entspannt die Heimreise antreten.

Vor allem im ersten Durchgang lieferten sich beide Teams einen abwechslungsreichen Schlagabtausch. Mal führten die Rumelner deutlich, dann hatten die Gastgeber mehrere Satzbälle. Letztlich behielt der RTV die Oberhand. „Wer weiß, wenn wir den Satz verloren hätten, wäre es vielleicht anders gelaufen“, wusste Coach Freddy Gies, wie wichtig der Erfolg im Auftaktsatz war. Nach deutlichem Satzgewinn im zweiten Durchgang, behielten die stark verjüngten Giesener im dritten Satz die Oberhand. „Da haben wir das alte Fehlerproblem wieder aufreißen lassen“, sah Gies das Problem aber auch in der dünnen Personaldecke. Mit Fabian Dicken stand nur ein Auswechselspieler zur Verfügung. Dicken kam im vierten Durchgang für den angeschlagenen Spielertrainer Oliver Gies. Freddy Gies: „Wir sind hochzufrieden aus dem Spiel gegangen.“

Auf der Rückreise belohnten sich die Rumelner mit einem kulinarischen Zwischenstopp in einem XXL-Restaurant. „Das gehört dem Onkel von Basti Blum. Da halten wie eigentlich immer, wenn wir in der Nähe sind.“

Sandra Goldmann



Kommentare
Aus dem Ressort
Grote vor Duell mit Ex-Klub - MSV will Erfolg in Münster
Grote
Offensivmann Dennis Grote vom Fußball-Drittligisten MSV Duisburg trifft am Sonntag auf seinen ehemaligen Verein Preußen Münster. Zu seinen früheren Teamkollegen hat er noch guten Kontakt. Das unglückliche Pokalaus gegen Köln soll dann endgültig abgehakt sein.
Roos bleibt Chef
Eishockey
Der bisherige Interimscoach der Füchse ist nun auch ganz offiziell der Nachfolger von EVD-Trainer Franz Fritzmeier und bleibt in Personalunion Sportdirektor. Die Suche nach einem Co-Trainer-Suche läuft. Am Wochenende hat das Team Pause.
OSC Löwen Duisburg spielen beim Leichlinger TV
Handball
Die OSC Löwen Duisburg spielen in der 3.Handball-Liga West am Freitag in Burscheid beim Leichlinger TV. Die Rheinländer gehören zu den Aufstiegsaspiranten, sind jedoch mittelmäßig in die Saison gestartet. Die Duisburger gehen selbstbewusst in die Partie.
Internationales Füchse-Flair
Frauen-Eishockey
Die Amerikanerin Katie Davis und die Engländerin Bethany Hill sind nun Füchse. Die beiden Neuzugänge des Frauen-Eishockey-Zweitligisten EV Duisburg kamen auf unterschiedlichen Wegen an die Wedau. Hill hat einen Au-Pair-Job in Kaarst, Davis will in Duisburg studieren.
Dreimal Silber für die DST-Talente
Schwimmen
Duisburger Nachwuchs ging erfolgreich beim Bezirksfinale im Deutschen Mannschaftsschwimmen der Jugend im Essener Hauptbad an den Start. Masters holten zwei Titel bei den NRW-Landesmeisterschaften in Lünen.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
ASC gegen Cannstatt
Bildgalerie
Wasserball
MSV holt einen Punkt
Bildgalerie
Fotostrecke
Ehrengäste in lockerer Runde
Bildgalerie
NRZ-Sportfete
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise