Wölfe peilen die Nordrheinliga an

Die Wölfe sind nun in der Qualifikation zur Nordrheinliga gefordert.
Die Wölfe sind nun in der Qualifikation zur Nordrheinliga gefordert.
Foto: Funke Foto Services
Was wir bereits wissen
B-Jugend bestreitet Qualifikationsturnier in Solingen. A-Junioren spielen derweil ohne Duisburger Beteiligung in Rheinhausen.

Duisburg..  Wie der Weg für die Handball-B-Junioren des HC Wölfe Nordrhein in die Nordrheinliga führen kann, steht nun fest. Für die am Wochenende stattfindende Qualifikation wurden am Montag in Düsseldorf die Gruppen ausgelost. Insgesamt haben neun Teams für das Turnier in der Solinger Klingenhalle gemeldet.

In der Gruppe A spielen mit dem ART Düsseldorf, TV Aldekerk, HG Remscheid und dem TV Haan vier Mannschaften. Die Wölfe treffen im Fünferfeld der Gruppe B auf die SG Solingen BHC, Bayer Uerdingen, die Bergischen Panther und den Neusser HV. Gespielt wird am Samstag ab 14 Uhr sowie am Sonntag ab 11 Uhr. Der Handball-Verband Niederrhein hat fünf feste Plätze in der Nordrheinliga. Das bedeutet, dass die Ersten und Zweiten beider Gruppen qualifiziert sind. Die beiden Gruppendritten ermitteln in einem Entscheidungsspiel den fünften Teilnehmer. Doch auch der Sechste, sprich der Verlierer dieser Partie, bekommt noch eine Chance und spielt zu einem späteren Zeitpunkt gegen den Fünften der Mittelrhein-Qualifikation um den letzten freien Platz in der Nordrheinliga. Sollten die Wölfe in ihrer Gruppe nur Vierter oder Fünfter werden, müsste das Team an der Oberliga-Qualifikation teilnehmen.

„Es ist nicht ganz einfach, aber unser Ziel ist ganz klar die Qualifikation für die Nordrheinliga“, betont Co-Trainer Thomas Friemel. „Solingen hat erfahrungsgemäß eine starke Mannschaft, zudem haben wir selbst viele junge Spieler aus dem 2000er-Jahrgang.“ Die Wölfe spielen am Samstag gegen Neuss (16.05 Uhr) und gegen Solingen (17.05 Uhr); am Sonntag geht es gegen Uerdingen (11.35 Uhr) und die Bergischen Panther weiter (13.05 Uhr).

Auch an der Krefelder Straße treffen sich am Wochenende elf Mannschaften, um sich für die Nordrheinliga der A-Junioren zu qualifizieren. Hier nimmt aber kein Duisburger Team teil. TuSEM Essen, der TV Aldekerk, LTV Wuppertal, ATV Biesel, TV Haan in Gruppe A sowie die SG Solingen BHC, der TV Oppum, die Bergischen Panther, die HSG Uerdingen/Königshof, SG Ratingen und die TG Cronenberg in Gruppe B treten bei diesem Turnier an. Die Spiele beginnen am Samstag um 13 Uhr, am Sonntag um 10 Uhr.