PSV-Judokas lösten das Ticket zur „Westdeutschen“

Bei den Bezirkseinzelmeisterschaften in der Altersklasse U 18 haben sich in Neuss drei der vier gestarteten Judokas vom PSV Duisburg für die Westdeutschen Einzelmeisterschaften am 14. Februar in Herne qualifiziert. Dieser Erfolg wurde dann bei den Nordrheinmeisterschaften der U 21 in Waldfeucht-Haaren getoppt. Dort haben sich alle vier PSV-Athleten zu den Westdeutschen Meisterschaften am 15. Februar in Bochum qualifiziert.

Bei den Frauen der U 18 erkämpfte sich in der Klasse bis 57 Kilo Tara Mitko mit vier Siegen souverän den ersten Platz. Bei den Männern der U 18 musste sich Daniel Dolzhko (bis 73) erst im Finale geschlagen geben. Die dritte Fahrkarte nach Herne löste Niccolo Amato (bis 55) mit seinem dritten Platz. Patrick Fugmann hat als Fünfter die Qualifikation nur knapp verpasst. Maurice Nuckelt ist bei den Westdeutschen Meisterschaften der U 18 in der Klasse bis 73 Kilo gesetzt.

Bei den Nordrheinmeisterschaften U 21 in Waldfeucht-Haaren eroberten Alexandra Dörper (bis 63 Kilo) und Sergej Rempel (bis 55 Kilo) jeweils den obersten Podestplatz. Vizemeister wurde Tobias Kirsch in der Klasse bis 66 Kilo. Franziska Heidrich kam in der Klasse bis 57 Kilo auf Rang drei.