Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Frauenfußball

Popp schnürt Dreierpack

01.06.2012 | 18:56 Uhr
Popp schnürt Dreierpack
Ihr letztes DFB-Tor als FCR-Spielerin: Alexandra Popp trifft zum 5:0. (Foto: Getty)

Duisburg.   Zum vorerst letzten Mal standen vier Spielerinnen vom FCR 2001 Duisburg gemeinsam in einem Länderspiel auf dem Platz. Daria Streng aus der U 17 unterschreibt einen Zweijahresvertrag.

Der nächste Schlussakkord für den FCR 2001 Duisburg: Wohl für einige Zeit zum letzten Mal liefen nun vier Spielerinnen des Frauenfußball-Bundesligisten gleichzeitig für die deutsche Nationalmannschaft auf, die sich in der Europameisterschaftsqualifikation mit 5:0 (3:0) gegen Rumänien durchsetzte.

Vor rund 8000 Zuschauern in Bielefeld brachte Linda Bresonik die DFB-Auswahl in ihrem 78. Länderspiel schon nach einer Minute auf die Siegerstraße. Alexandra Popp, die zum 29. Mal unter Silvia Neid auflief, legte das 2:0 (34.), das 4:0 (50.) und das 5:0 (90.) nach. Mit von der Partie waren noch die künftige Frankfurterin Simone Laudehr sowie nach der Pause Annike Krahn. Die wie Alexandra Popp nach Wolfsburg wechselnde Luisa Wensing saß auf der Bank.

Für die durch die Abgänge entstehende Lücke hat der FCR nun erneut eine Spielerin aus dem eigenen Nachwuchs unter Vertrag genommen: Daria Streng, Kapitänin der U 17 und U-Nationalspielerin, un­terschrieb für zwei Jahre. Die 17-Jährige weiß: „Das Spiel bei den Profis ist körperbetonter und viel schneller, aber ich bin bereit, diese Herausforderung anzunehmen.“

Thomas Kristaniak


Kommentare
Aus dem Ressort
Wolze übernimmt beim MSV Duisburg seine neue alte Rolle
Kevin Wolze
Die Fußballer des MSV Duisburg scharren kurz vor dem Ligastart mit den Hufen. „Wir freuen uns auf den Auftakt in Regensburg“, sagt Kevin Wolze, der sich in seiner neuen alten Rolle offenbar wohlfühlt: Wolze rückt wieder auf die linke Seite der Viererkette.
MSV II wird in Wattenscheid auf den Prüfstand gestellt
Fußball
Die Reserve des MSV Duisburg spielt beim früheren Bundesligisten SG Wattenscheid 09. Außerdem überprüfen noch weitere Teams am Mittwochabend ihre Form.
Heiße Rhythmen und hohe Temperaturen beim VfL
Frauenhandball
Der Frauenhandball-Verbandsligist VfL Rheinhausen gibt in der Vorbereitung Gas – unter anderem mit einer Zumba-Einheit. In zwei Testspielen gegen Fortuna Düsseldorf II und den TV Anrath setzten sich die Bergheimerinnen durch.
Meldefrist für Duisburger Firmenlauf läuft Ende Juli ab
Firmenlauf
Für den Targobank-Run in Duisburg am 14.August läuft die Meldefrist am 31.Juli ab. Der ausrichtende Stadtsportbund rechnet mit 5000 Teilnehmern. Nachmeldungen sind nicht mehr möglich. Das Startgeld pro Person beträgt 16,50 Euro.
Deutsche Wasserballer kassieren fünfte Pleite
Wasserball
Das Wasserball-Team Deutschland bleibt bei der Europameisterschaft in Budapest auch im letzten Gruppenspiel sieglos. Gegen Frankreich setzte es eine 7:8 (0:1, 2:0, 4:4, 1:3)-Niederlage. Die vier vom ASC Duisburg nominierten Feldspieler trugen sich in die Torschützenliste ein. Moritz Schenkel hütete...
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
TorTour de Ruhr
Bildgalerie
Ultralauf