Neuer Halbmarathon von Düsseldorf nach Duisburg

Am 16. Oktober laufen die Halbmarathonis von Düsseldorf nach Duisburg.
Am 16. Oktober laufen die Halbmarathonis von Düsseldorf nach Duisburg.
Foto: Funke Foto Services
Was wir bereits wissen
Am 16. Oktober steigt der erste Rhein-City-Lauf. Start an der Theodor-Heuss-Brücke, Ziel am Steinhof.

Duisburg.. Ein neuer Lauf, eine neue Idee: Am Sonntag, 16. Oktober, fällt erstmals der Startschuss für den Rhein-City-Lauf, einen Halbmarathon, der in Düsseldorf beginnt und in Duisburg endet. „Eine schöne Sache, die städteverbindend ist“, sagt Jörg Bunert, der in die Organisation eingebunden ist.

Veranstalter ist die Athletic Marketing GmbH in Kooperation mit der Oberem Sport Service GmbH. Der Startschuss zu dem neuen Halbmarathon erfolgt am 16. Oktober um 10 Uhr in Düsseldorf am Rhein am Hermann-Lehr-Ufer unterhalb der Theodor-Heuss-Brücke. Der Zieleinlauf befindet sich in Huckingen am Steinhof.

Laufblog Die Strecke führt entlang der Rheinpromenade nach Kaiserswerth, danach geht’s nach Wittlaer und durch die Felder bis nach Huckingen. In diesem Jahr laufen die Halbmara­thonis von Düsseldorf nach Duisburg, im Jahr 2017 soll es umgekehrt sein. Dann wird sich der Startbereich in Huckingen befinden.

Maximal 3000 Teilnehmer

Die Veranstalter haben ein Teilnehmerlimit von 3000 festgelegt. Sollte dies nicht vorher erreicht sein, ist der Meldeschluss am 1. Oktober. Die offizielle Ausschreibung soll Ende Januar veröffentlicht werden. Erst dann ist die Internetseite www.rhein-city-run freigeschaltet, erst dann sind Anmeldungen möglich. Die Veranstalter bieten einen Frühbucherpreis von 26 Euro an. In einer zweiten Phase werden die Startnummern für 31 Euro zu haben sein.