NDUP2-AufSilvesterlaufNeumühl.xml

Am Silvestertag bittet der TuS Neumühl zum Spendenlauf.
Am Silvestertag bittet der TuS Neumühl zum Spendenlauf.
Was wir bereits wissen
Der TuS Neumühl bietet am Silvestertag einen Spenden-Lauftreff an. Der Erlös kommt der Christy-Brown-Schule zu Gute.

Duisburg..  Auch in diesem Jahr wird die Langlaufabteilung des TuS Hamborn-Neumühl erneut die Möglichkeit bieten, am letzten Tag des Jahres, noch eine gute Tat zu vollbringen. Auch Kurzentschlossene haben noch die Chance, sich den spendenfreudigen Laufbegeisterten anschließen möchte und kurz vor Jahresende noch einmal laufend etwas Gutes tun will.

Wie im Vorjahr wird die Spende von fünf Euro pro Teilnehmer, nach oben ist beim Spendenbetrag natürlich keine Grenze gesetzt, der Stiftung der Neumühler Christy-Brown-Schule zugute kommen. Die Christy-Brown-Schule ist eine Förderschule mit dem Schwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung.

Ohne Druck und ohne Stoppuhr

Auf vielfach geäußerten Wunsch, wird zu den angebotenen Jogging-Distanzen über 5 und 10 Kilometer, erstmalig auch eine 5-Kilometer-Walking-Strecke geboten. „Auf allen Distanzen gilt das Motto ohne Druck, ohne Stoppuhr loslaufen und im Team gemeinsam ankommen“, sagt Wolfgang Roeske. „Niemand muss allein und unbegleitet ins Ziel kommen, dafür werden unsere Betreuer sorgen“, verspricht der Pressewart der Neumühler Langlaufabteilung.

Der Spendenlauftreff startet am 31. Dezember um 11 Uhr im Neumühler Heinrich Hamacher-Sportpark an der Oberhauser Allee. Umkleide- und Duschmöglichkeiten sind dort vorhanden. Anschließend freuen sich die Organisatoren darauf, mit allen Teilhehmern zu einem gemütlichen Beisammensein zusammenzukommen.

Fragen zum Lauf beantworten Renate Klesse 0208/65 51 25 oder Wolfgang Roeske 0175/988 66 35.