Karten für Rennen in Spa zu gewinnen

Von den Bergen der Steiermark geht es für das ADAC GT Masters in die Wälder der Ardennen: Die „Liga der Supersportwagen“ startet am kommenden Wochenende (19. bis 21. Juni) nach einem Jahr Pause wieder auf der belgischen Formel-1-Strecke Spa-Francorchamps. Auf dem anspruchsvollen Kurs in den Ardennen, für viele Fahrer ein Highlight im Kalender, steht das dritte Rennwochenende auf dem Programm. Beim zweiten Auslandsgastspiel der Saison darf sich das ADAC GT Masters über einen prominenten Gast freuen: DTM-Rekordchampion Bernd Schneider startet erstmals im ADAC GT Masters. Schneider steuert bei seinem Debüt in der „Liga der Supersportwagen“ einen Mercedes-Benz SLS AMG gemeinsam mit Hari Proczyk. Die Strecke von Spa-Francorchamps hat eine Länge von 70004 Meter und einen Höhenunterschied von 100 Meter und 21 Kurven die im Uhrzeigersinn befahren werden und wird daher auch die Ardennen-Achterbahn genannt.

Bereits am Freitag steht für das ADAC GT Masters die freien Trainingssitzungen sowie die beiden Qualifikationssitzungen auf dem Programm. Am Samstag und Sonntag stehen jeweils ein Rennen über 60 Minuten mit Fahrerwechsel auf dem Zeitplan. Im attraktiven Rahmenprogramm geht die neue Formel-Nachwuchsserie, die ADAC Formel 4 mit drei Läufen an den Start. Auch die FIA F3 European Championship, die einige Rennen im Rahmen der DTM bestreiten, fahren an diesem Wochenende drei Läufe. Neben den Formelserien startet die GT4 European Series und der Renault Clio Cup Central Europe. Insgesamt werden am Samstag und Sonntag zwölf Rennen ausgetragen und wird für reichlich Spannung sorgen.

Sie liebe Leserinnen und Leser können live dabei sein. Mit dem veranstaltenden Youngtimer e. V. und dem ADAC, verlost die WAZ 4 x 2 Wochenendkarten mit Zugang zum Fahrerlager. Schicken Sie uns bis heute, Mittwoch, 16 Uhr, einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Liga der Supersportwagen“ an sport.duisburg@waz.de. Das Los entscheidet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt.

Fans, die das ADAC GT Masters live an der Rennstrecke erleben wollen, erhalten Karten im Vorverkauf bereits ab 20 Euro inklusive Zugang zum Fahrerlager. ADAC-Mitglieder profitieren beim Ticketkauf über das ADAC Vorteilsprogramm. Erhältlich sind die Tickets online unter www.adac.de/gt-masters, in allen ADAC-Geschäftsstellen, unter www.eventim.de oder in einer Eventim-Vorverkaufsstelle.