Insolvenz-Experte ersteigert Grote-Mütze

SENDEPAUSE: Wie schon in der letzten Woche beim Heimspiel gegen Hansa Rostock wird es auch von der morgigen Partie beim VfB Stuttgart II im Internet keinen Livestream geben.


SCHIEDSRICHTER: Die morgige Partie steht unter der Leitung von Benedikt Kempkes (Kruft/Kretz). Seine Assistenten sind Benjamin Bläser (Niederzier) und Nicolas Winter (Hagenbach).


STATISTIK: Positiv formuliert: Der MSV Duisburg hat noch nie gegen die U 23 des VfB Stuttgart verloren. Negativ formuliert: Die Zebras haben auch noch nie ein Spiel gewonnen. Bislang gab es drei Spiele, die alle mit einem Remis endeten. In der letzten Saison gab es in Stuttgart ein 1:1 und in Duisburg ein 0:0. Das Hinspiel in dieser Saison endete 1:1. Steffen Bohl brachte den MSV in Führung, Jerome Kiesewetter glich für die Schwaben aus..


MÜTZEN: Die Wollmützen, die die MSV-Profis im Internet zugunsten der Aktion „Helft Katarina“ versteigern, sind ein Renner. Die Mütze von Mittelfeldspieler Dennis Grote wechselte für 252 Euro den Besitzer. Das Kleidungsstück ziert nun den Kopf von Andreas Röpke, der zuletzt im Duisburger Sport als Insolvenzverwalter beim FCR 2001 Duisburg tätig war. Die Mütze von Stürmer Kingsley Onuegbu brachte 519,02 Euro ein. Hier machte die Band „Tears For Beerz“ um Pit Liss das Rennen. In der nächsten Woche stehen die Mützen von Thomas Meißner (Dienstag) und Sascha Dum (Freitag) zur Versteigerung an.