Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Duisburg

Günter Abel räumt

20.05.2012 | 22:29 Uhr
Günter Abel räumt
Schaut genau hin: VfB-Trainer Günter Abel. ( Foto: Hayrettin Özcan / WAZ FotoPool)

Siegen. Nichts zu bestellen hatte der VfB Homberg beim NRW-Liga-Auswärtsspiel in Siegen. Die Gelb-Schwarzen kassierten eine deutliche 0:3 (0:3)-Abfuhr. „Wir haben im ersten Durchgang überhaupt nicht stattgefunden“, ärgerte sich VfB-Trainer Günter Abel, der seinen Kickern zur Pause die Frage der Ehre stellte: „Wollt ihr nicht oder könnt ihr nicht?“

„Teilweise veräppelt“

Abel: „Die Siegener haben uns teilweise veräppelt. Da lief der Ball mit ein, zwei Kontakten. Wir haben eigentlich nur Pate gestanden. Wir konnten froh sein, dass es nur bei drei Treffern blieb.“ Der erste Schuss von Daniel Grebe saß bereits (5.), Sven Michel (27.) und Alexander Hettich (40.) legten nach.

„Nach dem Seitenwechsel standen wir kompakter und geordneter. Almir Sogolj, El Houcine Bougjdi oder Niklas Stegmann hätten für uns verkürzen können“, war der VfB-Coach mit der Steigerung einigermaßen einverstanden. Die Tatsache, dass Günter Abel auf die gesunden Spieler Marc Walenciak und Dominik Milaszewski verzichtete, ist ein Beleg dafür, dass der Wind in Homberg rauer wird. „Wer hier nur Schaulaufen veranstaltet, den können wir nicht gebrauchen“, so Abel.

Verletzt raus mussten Abwehrchef Gianni Giorri (Wadenverhärtung) und Kapitän Sunay Acar (Fußprobleme). Abel: „Wir haben noch zwei Spiele, in denen wir uns ordentlich verabschieden wollen. Dann stellen wir uns neu auf und wollen in der nächsten Saison mit erfahrenen und talentierten Leuten oben mitmischen.“

Sportfreunde Siegen –
VfB Homberg3:0 (3:0)

VfB:Hauffe – Acar (47. Kalet Attris), Giorri (15. Weiß), Konarski, Embers – Schiek, Dragovic, Kengne, Bougjdi – Sogolj, Foguing Wafo (46. Stegmann).
Tore:
1:0 Giebe (5.), 2:0 Michel (26.), 3:0 Hettich (40.).

Thomas Tartemann


Kommentare
21.05.2012
17:09
Günter Abel räumt
von buckheimer | #1

Seid Wochen lese ich hier das gleiche über den VFB.Die Leistung und Bereitschaft stimmt nicht.Verletzten sorgen u.s.w.

Wann ändert sich was??......Scheinbar kennen alle das defizit woran es liegt aber es kommt keine Steigerung.
Traurig VFB sehr Traurig

Aus dem Ressort
SC Freiburg ist beim MSV zu Gast
Frauenfußball
Den Duisburger Bundesliga-Kickerinnen winkt ein trainingsfreier Mittwoch – sobald sie 24 Punkte erreicht haben. Gegen die direkten Konkurrenten in der Tabelle will das Team von Trainer Sven Kahlert zurück in die Erfolgsspur finden.
Hombergs Spieler wollen Training statt Freizeit
Oberliga
Hombergs Trainer Günter Abel wehrt sich vehement gegen die Floskel, dass die Saison bereits gelaufen ist. „Wir haben noch sechs Begegnungen bis zum Saisonschluss. Unser Ziel ist es, so viele Spiele wie möglich zu gewinnen, um noch den einen oder anderen Konkurrenten in der Tabelle einzukassieren“,...
MSV kämpft gegen Osnabrück um Platz 4 - Auch Böger Kandidat
Vorbericht
Der MSV Duisburg trifft in der 3. Liga am Samstag auf den VfL Osnabrück. Die Niedersachsen sind derzeit Vierter. Diesen Rang will Trainer Karsten Baumann am Saisonende mit den Zebras belegen. Derweil läuft die Suche nach einem Nachfolger. Auch Stefan Böger zählt zum Kandidatenkreis.
Trainerin Peter war stolz auf ihre Schützlinge
Rollkunstlauf
Beim internationalen Wettbewerb im niederländischen Zaandam gab es zahlreiche gute Platzierungen für die Teilnehmerinnen vom RSV Hamborn 07. Harte Arbeit in der Vorbereitung zahlte sich aus.
Baumann möchte mit dem MSV Duisburg nun Vierter werden
MSV
Dem scheidenden Karsten Baumann war schon nach dem Elversberg-Spiel klar, dass es für ihn als Trainer des Fußball-Drittligisten MSV Duisburg nicht weitergehen würde. Ein verschenktes Jahr war die Zeit beim MSV für ihn aber nicht.
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
Klassenerhalt für RTV
Bildgalerie
Volleyball
RWE verliert Pokalkrimi
Bildgalerie
Fußball