Große Ziele beim MSV

Gibt die Richtung bei den „Zweiten“ vor: Trainer Friedel Baumann.
Gibt die Richtung bei den „Zweiten“ vor: Trainer Friedel Baumann.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Stühlerücken bei den Frauen und Mädchen des MSV Duisburg: Friedel Baumann steht künftig bei der MSV-Zweitvertretung in der Verantwortung. Angelika Kirsch übernimmt die U-17.

Die abgelaufene Saison war für die Frauen des MSV Duisburg ein Schlag ins Wasser. Die Profimannschaft stieg aus der Bundesliga ab, die U-17-Mädchenmannschaft musste trotz deutlicher Steigerung in der Rückrunde den Gang in die Regionalliga antreten. Die „Zweite“ des MSV Duisburg bildete mit der Regionalliga-Vizemeisterschaft das aufhellende Kontrastbild.

Zur neuen Spielzeit werden die Kräfte im Frauen- und Mädchenfußball des MSV gebündelt, um wieder zu alter Stärke zurückzufinden. Abteilungsleiter Thorsten Zensen: „Wir wollen den MSV in den nächsten Jahren wieder zu einer führenden Anlaufstelle machen. Dafür sollen systematisch regionale Talente gefördert werden. Auch für gestandene Spielerinnen soll der MSV wieder zu einer Topadresse werden.“

Um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen, haben die Zebras die Trainerposten in der Reserve und in der U 17 neu bestückt. Friedel Baumann steht künftig bei der MSV-Zweitvertretung in der Verantwortung. Der bisherige Coach Erwin Althoff verabschiedet sich zu Eintracht Solingen. Baumann stieg im Winter als Assistenztrainer bei der „Zwoten“ ein, war vorher bei Borussia Mönchengladbach und dem GSV Moers verantwortlich tätig. Unter der ehemaligen Trainerin Martina Voss-Tecklenburg fungierte Baumann von 2008 bis 2009 als Assistenztrainer. „Ich freue mich sehr, dass der MSV mir jetzt diese Aufgabe überträgt“, so Baumann, dem Co-Trainerin Miho Sakao zu Seite steht.

Zur U-17-Mädchenmannschaft kehrt mit der ausgebildeten Sport-Mental-Trainerin Angelika Kirsch eine alte Bekannte zurück. Die 50-Jährige, zuletzt in Essen und Mönchengladbach tätig, zählte beim alten FCR 2011 Duisburg bereits zum Trainerstab und wird von Co-Trainer Eckhart Schuster unterstützt. Für die U 17 II und U 15 hat sich der MSV Duisburg Julia Farr geangelt. Die 23-jährige Studentin betreute zuletzt die U-17-Mädchen des VfL Bochum. Für die U 13 und U 15 wurde zudem mit dem 40-jährigen Sascha Brand ein ausgebildeter DFB-Torwarttrainer verpflichtet.