FVN hat die Quali-Gruppen ausgelost

Die C-Jugend des VfB Homberg (gelbe Trikots) nimmt an der Qualifikation zur Niederrheinliga. Duisburg 08 (grün) ist dagegen direkt in die Leistungsklasse abgestiegen. Dafür nehmen die A- und B-Jugend der Hochfelder an den Aufstiegsspielen teil.
Die C-Jugend des VfB Homberg (gelbe Trikots) nimmt an der Qualifikation zur Niederrheinliga. Duisburg 08 (grün) ist dagegen direkt in die Leistungsklasse abgestiegen. Dafür nehmen die A- und B-Jugend der Hochfelder an den Aufstiegsspielen teil.
Foto: Michael Dahlke
Was wir bereits wissen
In den drei Altersklassen nimmt jeweils nur eine Duisburger Mannschaft an den Aufstiegsspielen zur Niederrheinliga teil: zweimal Duisburg 08, einmal der VfB Homberg.

Duisburg..  Der Fußball-Verband Niederrhein hat die Gruppen für die Qualifikation zur Junioren-Niederrheinliga eingeteilt. Am 30./31. Mai beginnen die Spiele.

Bei den A-Junioren ist aus Duisburger Sicht nur Duisburg 08 als Zweiter der Leistungsklasse vertreten. Hamborn 07 ist direkt abgestiegen. Die Hochfelder treffen in der Gruppe 1 auf den Niederreinligisten KFC Uerdingen und die Leistungsklassen-Vertreter Cronenberger SC und TSV Weeze. Die sechs Gruppensieger erreichen die Niederrheinliga. Die sechs Zweiten werden auf drei Entscheidungsspiele gelost, deren Sieger ebenfalls den Sprung nach oben schaffen. In der A-Junioren-Leistungsklasse steht am Mittwoch, 27. Mai, noch ein Entscheidungsspiel zwischen der DJK Vierlinden und dem FSV Duisburg auf neutralem Platz in Hamborn an. Der Sieger schafft den direkten Klassenerhalt; der Verlierer muss in die Relegation.

Eine ähnliche Konstellation gibt es bei den B-Junioren. Während der MSV Duisburg U16 den direkten Klassenerhalt geschafft hat, ist Hamborn direkt abgestiegen. Duisburg 08 spielt als Zweiter der Leistungsklasse in der Gruppe 3 gegen Niederrheinligist Schwarz-Weiß Essen und die Leistungsklassen-Teams 1. FC Bocholt und DJK SG Altenessen. Auch hier schaffen die sechs Ersten die Quali; die sechs Zweiten ermitteln wie bei den A-Junioren drei weitere Niederrheinligisten.

Bei den C-Junioren hat Hamborn 07 die Meisterschaft in der Gruppe B der Niederrheinliga gewonnen und spielt gegen den Wuppertaler SV um den Aufstieg in die Regionalliga. der VfB Homberg muss an der Qualifikation teilnehmen, Duisburg 08 ist direkt in die Leistungsklasse abgestiegen. Aus den Leistungsklassen hat kein Duisburger Verein die Niederrheinliga-Qualifikation erreicht. Der VfB trifft in der Gruppe 6 auf Rhenania Bottrop (Niederrheinliga), die Essener SG 99/06 und TuS Wickrath (beide Leistungsklasse). Die Ersten und Zweiten der acht Gruppen erreichen die Niederrheinliga.

Bei den B-Mädchen läuft die Qualifikation zur Niederrheinliga bereits. Hier hat die zweite Mannschaft des MSV auch die zweite Partie gewonnen. Die Zebras gewannen bei den Sportfreunden Königshardt mit 5:0 (1:0). Dreimal war dabei Leonie Jäger für den MSV erfolgreich.