Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Füchse

Lockerer Sieg der Füchse gegen Herne

28.08.2008 | 21:55 Uhr

Gefeierter Heimkehrer Jean-Luc Grand-Pierre

Wieder zuhause: EVD-Kapitän Jean-Luc Grand-Pierre

EISHOCKEY VORBEREITUNGDas ganz große Eishockeyfest war es sicher nicht, was die Füchse ihren 1600 Fans bei der Heimpremiere servierten. Eher im Schongang setzte sich das Team von Trainer Karel Lang im Testspiel gegen den Oberligisten und Kooperationspartner Herner EV leicht und locker mit 6:2 durch. In den ersten sieben Minuten kamen die Gäste vom Herner Gysenberg überhaupt nicht an den Puck. Wie aus heiterem Himmel fiel der überraschende Führungstreffer für Herne nach einem Fehler von Schenkel. 77 Sekunden später glich Tkaczuk mit einem trockenen Handgelenksschuss aus. Bis zur Pause hatten Justin Cox, Daniel Kunce und der lautstark empfangene Kapitän Jean-Luc Grand-Pierre gute Möglichkeiten für den EVD, scheiterten aber am starken Herner Torwart Lüttges. Mit einem verdeckten Schuss durch Liesegang gingen die Westfalen schon nach 48 Sekunden im zweiten Durchgang in Führung. Kostyrew, Selivanow mit einem Alleingang und Alexandrow sorgten mit ihren Treffern für die frühe Vorentscheidung. Im letzten Drittel passierte wenig. Mit einem Doppelpack in den letzten sieben Minuten stellte Michal Sup mit seinen beiden Treffern den Endstand her.

Von Ben Nieleck



Kommentare
Aus dem Ressort
EVD eröffnet Saison am 10. August
Eishockey
Die Füchse bereiten sich auf die neue Oberliga-Spielzeit vor. Testgegner in der Scania-Arena ist DEL-Nachbar Düsseldorfer EG. Außerdem wird ein buntes Rahmenprogramm geboten.
Eine Zeitenwende für das Duisburger Eishockey
Eishockey
Die Kenston Sport GmbH als neuer Betreiber der ersten Mannschaft will den EVD in die DEL2 bringen. Pape: „Wir müssen dann den Etat verdreifachen.“ Kenston-Chef Sebastian Uckermann betont: „Wir sehen in den Füchsen ein langfristiges Projekt und wollen den Eishockey-Standort Duisburg nachhaltig...
Kenston übernimmt die Füchse – Pape Sponsor
Eishockey
Die Kenston Sport GmbH ist für den Spielbetrieb der ersten Mannschaft des EVD zuständig. Ralf Pape weiterhin als Sponsor sowie als Betreiber der Scania-Arena tätig. Ziel ist der Aufstieg der DEL2 und das Duisburger Eishockey langfristig abzusichern. Pape: „Ich werde schließlich älter.“
EVD-Spieler Markus Schmidt: „Wir geben Vollgas“
Eishockey
Die Füchse präsentierten sich am Donnerstagnachmittag bei der Eröffnung des Stadtfestes. Das Ziel des EVD ist klar: Aufstieg in die DEL2.
Neue Eiszeit kündigt sich beim Stadtfest an
Eishockey
Die EVD-Spieler um Trainer Franz Fritzmeier präsentieren sich am Donnerstag ab 17 Uhr auf demFüchse-Stadtfest. Vier Talente sind beim „DEB-Supercamp“ und spielen in Arosa gegen die Schweiz. Das Sommertraining befindet sich im Endspurt.
BVB-Kapitän
Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

 
Fotos und Videos
EVD gegen Neuss
Bildgalerie
Eishockey
EVD siegt 5:1
Bildgalerie
Eishockey
EVD gegen Hamm
Bildgalerie
Eishockey
Füchse besiegen Moskitos
Bildgalerie
Eishockey