Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Füchse

Lockerer Sieg der Füchse gegen Herne

28.08.2008 | 21:55 Uhr

Gefeierter Heimkehrer Jean-Luc Grand-Pierre

Wieder zuhause: EVD-Kapitän Jean-Luc Grand-Pierre

EISHOCKEY VORBEREITUNGDas ganz große Eishockeyfest war es sicher nicht, was die Füchse ihren 1600 Fans bei der Heimpremiere servierten. Eher im Schongang setzte sich das Team von Trainer Karel Lang im Testspiel gegen den Oberligisten und Kooperationspartner Herner EV leicht und locker mit 6:2 durch. In den ersten sieben Minuten kamen die Gäste vom Herner Gysenberg überhaupt nicht an den Puck. Wie aus heiterem Himmel fiel der überraschende Führungstreffer für Herne nach einem Fehler von Schenkel. 77 Sekunden später glich Tkaczuk mit einem trockenen Handgelenksschuss aus. Bis zur Pause hatten Justin Cox, Daniel Kunce und der lautstark empfangene Kapitän Jean-Luc Grand-Pierre gute Möglichkeiten für den EVD, scheiterten aber am starken Herner Torwart Lüttges. Mit einem verdeckten Schuss durch Liesegang gingen die Westfalen schon nach 48 Sekunden im zweiten Durchgang in Führung. Kostyrew, Selivanow mit einem Alleingang und Alexandrow sorgten mit ihren Treffern für die frühe Vorentscheidung. Im letzten Drittel passierte wenig. Mit einem Doppelpack in den letzten sieben Minuten stellte Michal Sup mit seinen beiden Treffern den Endstand her.

Von Ben Nieleck



Kommentare
Aus dem Ressort
Nicht gegen irgendwen
Eishockey
Der EV Duisburg musste sich im Eishockey-Testspiel gegen den Zweitliga-Meister Fischtown Pinguins Bremerhaven nur knapp mit 2:4 geschlagen werden. Und es war sogar mehr drin. Die Chancen für einen Sieg gegen den höherklassigen Konkurrenten waren da.
EVD-Sieg in Köln, aber Liga könnte kleiner werden
Eishockey
Der EV Duisburg hat das Testspiel am Mittwochabend bei der DNL-Mannschaft des Kölner EC mit 7:1 gewonnen. Damit endete ein Trainingstag, der für die Füchse um 8 Uhr begonnen hatte. Hamm zieht sich aus Oberliga zurück. Am Freitag testet der EVD gegen den Zweitliga-Meister Bremerhaven.
Ein intensiver Arbeitstag für die Füchse
Eishockey
Schon um 8 Uhr morgens starten die Eishockeyspieler des EV Duisburg ins Training. Der Tag endet für die Füchse mit dem Vorbereitungsspiel bei der DNL-Mannschaft des Kölner EC. Am Freitag kommt der Zweitligist aus Bremerhaven an die Wedau.
„Die Füchse waren im ersten Drittel besser“
Eishockey
Iserlohns Trainer Jari Pasanen lobte trotz des klaren Ergebnisses die Leistung des EVD am Sonntagabend. So machte auch Füchse-Coach Franz Fritzmeier viele gute Ansätze aus. Am Mittwoch spielt der EVD in Köln. Am Freitag kommt Zweitligist Bremerhaven nach Duisburg.
Eineinhalb starke Spiele der Füchse
Eishockey
Einen richtig guten Auftritt legten Füchse in Krefeld hin, wo sie den Pinguinen vor über 4500 Zuschauern in der Rheinlandhalle nur knapp mit 1:2 unterlagen. Auch der Auftakt in die Partie gegen Iserlohn gelang gut, doch letztlich machte es die Roosters deutlich.
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

 
Fotos und Videos
Füchse gegen Roosters
Bildgalerie
Eishockey
EVD gegen Neuss
Bildgalerie
Eishockey
EVD siegt 5:1
Bildgalerie
Eishockey
EVD gegen Hamm
Bildgalerie
Eishockey