FC Rumeln feiert mit Jugendturnier

Ab Freitag, 12. Juni, dreht sich beim FC Rumeln-Kaldenhausen anlässlich der Jubiläumsfeierlichkeiten des Vereins alles um den Fußball-Nachwuchs. Das Sommerturnier „60 Jahre FC Rumeln“ für alle Jahrgänge steht auf der Anlage An den Wieen in Rumeln an. Insgesamt sind 80 Teams am Start. Gespielt wird in allen Jahrgängen auf dem Kunstrasen und auf dem Naturrasen der Klubanlage.

Los geht es am Freitagabend, 12. Juni, mit dem Turnier der A-Jugend-Mannschaften, am Samstagmorgen, 13. Juni, steigt die C-Jugend in das Turniergeschehen ein. Im Anschluss daran wird es für die beiden D-Jugend-Mannschaften des Vereins ernst, wenn diese in das eigene Turnier starten. Der Samstagabend ist dann den B-Jugendlichen vorbehalten.

Am Sonntag, 14. Juni, sind die Jüngsten am Ball. Am Vormittag spielen die E-Jugendlichen, nachmittags übernehmen die Mini-Kicker und die F-Jugend das Feld. Hier hat der Verein eine große Tombola organisiert, die Erlöse aus dieser Verlosung werden vollständig wieder in die Jugend zurückfließen.

Der FC Rumeln will nicht nur mit dem eigenen Turnier auf sich aufmerksam machen. Der Verein hofft, in der nächsten Saison mit seiner B-, C- und D-Jugend in der Leistungsklasse des Fußballkreises Moers starten zu können. Die D-Jugend ist bereits für diese Liga qualifiziert, die B- und C-Jugend spielen jeweils die Relegation zur Kreisleistungsklasse.