Eric Holz: „Für mich ist es eine Frage der Ehre“

Mittelfeldspieler Eric Holz will mit dazu beitragen, dass es beim VfB Homberg nach dem Abstieg aus der Fußball-Oberliga bald wieder aufwärts geht. „Es ist total bitter und frustrierend, dass wir in die Landesliga müssen. Für uns ist es ein Seuchenjahr gewesen. Fehler sind gnadenlos bestraft worden. Die neun Punkte, die wir bis zur Winterpause auf dem Konto hatten, waren letztlich der Genickbruch.“

Beim Neuaufbau ist Holz dabei. „Für mich ist das eine Frage der Ehre, hier weiterzumachen. Wir behalten einen guten Stamm von Spielern. Vielleicht bekommen wir eine so gute Mischung, dass wir eine gute Rolle spielen können.“ Die Landesliga kennt Holz bereits aus seiner Zeit beim GSV Moers. „In unserer Gruppe waren zwei, drei Mannschaften gut. Sonst gab es da große Unterschiede. Wir machen sportlich definitiv einen Schritt nach hinten, haben aber die Möglichkeit, den entstandenen Schaden gerade zu biegen. Genau mit dieser Zielsetzung müssen wir in die neue Saison gehen“, so der Mittelfeldspieler.