Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Duisburg

DSV 1900 empfängt den Tabellenführer

10.10.2008 | 18:25 Uhr

Mähler und Jimenez zurück im Kader

Erhält eine neue Chance: Mittelfeldspieler Pierre Jimenez.

FUSSBALL LANDESLIGA Nachdem die Landesliga-Fußballer vom DSV 1900 mit einem Sieg in der vergangenen Woche den einizgen Abstiegsplatz verlassen haben, empfangen sie am kommenden Sonnatg um 15 Uhr an der Düsseldorfer Straße den Tabellenersten, die SSVg Heiligenhaus.

Der Erfolg beim Gastspiel in Essen hat zwar die Tabellensituation der "1900er" verbessert, die personelle Lage im Lager an der Düsseldorfer Straße bleibt jedoch weiter angespannt. Markus Mähler kehrt jedoch nach Verletzung in den Kader der Rot-Schwarzen zurück. Auch Pierre Jimenez ist nach der verordneten Denkpause in der Vorwoche in der Begegnung gegen den Tabellenführer wieder mit von der Partie. "Ich hoffe er hat es jetz verstanden und akzeptiert gewisse Dinge wie sie sind", so die Erklärung von DSV-Coach Franz Passek zur aktuellen Situtation des Mittelfeldspielers.

Den Gegner aus Heiligenhaus stuft der Übungsleiter nicht als Übermannschaft ein. "Sie sind sehr eingespielt und haben schnelle Leute in ihren Reihen". "Mein Team ist gut eingestellt. Die Jungs müssen das Spiel annehmen, dann sind wir momentan nur schwer zu schlagen", beschreibt Passek das neu gewonnene Selbstvertrauen des DSV.

Von Martin Schroers


Kommentare
Aus dem Ressort
Pokal-Derby im Leichtathletikstadion
Fußball
Da es kein Sicherheitskonzept für die Grunewaldkampfbahn gibt, darf der DFV 08 das Niederrheinpokalspiel gegen den MSV Duisburg nicht auf der heimischen Anlage austragen. Anstoß ist am 17. August um 17 Uhr.
Deutsche Wasserballer verpassen die WM-Quali
Wasserball
Das Wasserball-Team Deutschland muss bei der Europameisterschaft in Budapest eine deutliche 8:16-Niederlage gegen Spanien hinnehmen. Damit hat die DSV-Auswahl die Teilnahme an der WM 2015 in Kazan und die direkte Quali für die EM 2016 verpasst.
MSV legt in Regensburg los
Fußball
Die Duisburger kämpfen gegen eine schwarze Serie an: Die drei letzten Auftaktspiele einer jeweiligen Saison gingen verloren. Jeweils auf dem Platz: Kevin Wolze, auf den Trainer Gino Lettieri auch am Samstag nicht verzichten kann.
Kampf um akademische Titel
Lacrosse
Die Duisburg Steelers vom Club Raffelberg sind als Team der Uni Duisburg-Essen Gastgeber für die ADH Open. Platz zehn ist das Ziel. Zuletzt gab es einen Erfolg beim Turnier in Osnabrück.
Hoffen auf Plan A beim Rheinuferlauf
Laufsport
Der Samstag steht beim Homberger TV wieder im Zeichen des Laufsports. Die Höhepunkte sind der 10-Kilometer-Lauf und der Halbmarathon. Letzterer müsste allerdings bei großer Hitze wieder auf 15 Kilometer verkürzt werden.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
TorTour de Ruhr
Bildgalerie
Ultralauf