DJK verpasst wieder den Sprung an die Spitze

In der rechtsrheinischen Fußball-Kreisliga A gab es bereits innerhalb der Woche die ersten Nachholspiele.

Kreisliga A, Gruppe 1: DJK Wanheimerort – TuS Mündelheim 2:2 (0:0): Erneut verpasste die DJK den Sprung an die Spitze und ist jetzt mit Duisburg 08 und Huckingen nur gleichauf. Zweimal gelang durch Mank zum 1:0 und Thiel zum 2:1 zwar die Führung, doch die gut aufspielenden Mündelheimer glichen durch Schröder und Wojahn in der 82. Minute jeweils zur insgesamt verdienten Punkteteilung aus.

Gruppe 2: Viktoria Wehofen – VfvB Ruhrort/Laar 2:1 (0:1): Eine bittere Niederlage für die Ruhrschen mit zwei gelb-roten und einer roten Karte nach Spielschluss. Zur Pause hätte der VfvB deutlich höher führen müssen, das 0:1 durch einen von Adams verwandelten Foulelfmeter war zu wenig. Nach der Pause ließ sich Ruhrort dann den Schneid abkaufen. Zwei Treffer durch Milunovic, davon ein Foulelfmeter, brachten die ärgerliche Niederlage und Wehofen den glücklichen Sieg.

Hamborn 90 – RWS Lohberg 3:6 (0:3): Trotz des deutlichen Sieges eine schwache Vorstellung des Titelkandidaten. Die 90er verschliefen die erste Halbzeit, kamen dann nochmals auf 2:3 heran, doch individuelle Abwehrfehler ermöglichten Lohberg dann noch den zu hohen Sieg. Maminoglu (2) und Gülsuyu waren Hamborns Torschützen.