Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Frauenfußball

Derby wird wohl verlegt

01.08.2012 | 22:00 Uhr
Derby wird wohl verlegt
Meike Kämper wurde von Bundestrainerin Maren Meinert nachnominiert. (Foto: Lindekamp)

Duisburg.   Duisburger Bundesligist stünde im ersten Spiel wohl ohne eine der beiden etatmäßigen Keeperinnen da. Da auch Gegner Essen eine Spielerin zur U-20-WM abstellt, deutet vieles auf eine Neuterminierung hin.

Wie hoch die Wahrscheinlichkeit sei, dass der FCR 2001 Duisburg sein Auftaktspiel in der Frauenfußball-Bundesliga am 2. September gegen die SGS Essen bestreitet? Jörg Schemberg, Sportlicher Leiter der Hüttenheimerinnen, glaubt kaum noch daran: „Sie liegt ungefähr bei zehn Prozent.“ Der Grund: Meike Kämper, nominelle Zweitkeeperin des FCR, aber zu diesem Zeitpunkt wohl einzige verfügbare Torhüterin des Bundesligateams, wurde für die U-20-Weltmeisterschaft nachnominiert und wird sich – bei erwünscht optimalem Verlauf für die DFB-Auswahl – dann noch in Japan aufhalten.

Die aus der Vorsaison beim FCR bekannte Torhüterproblematik setzt sich also – in etwas anderer Form – fort. Von Neuzugang Ashlyn Harris war klar, dass sie aufgrund einer noch auszukurierenden Verletzung wohl erst am dritten Spieltag zur Verfügung stehen wird. So war Meike Kämper für die ersten Partien fest eingeplant, doch dann verletzte sich in der vergangenen Woche Lisa Schmitz von Bayer Leverkusen – und Bundestrainerin Maren Meinert nominierte für sie die 19-jährige Duisburgerin nach. Nur wenig später übrigens fiel mit Clara Schöne (Bayern München) auch noch eine Feldspielerin verletzt aus, deren Platz Katharina Leiding aus Essen einnimmt. Dies dürfte noch ein wenig geholfen haben, die Gespräche mit den Schönebeckern über eine Verlegung voranzutreiben. „Wir müssen aber jetzt noch einen passenden Ausweichtermin finden“, sagt Jörg Schemberg – wohl wissend, dass dies angesichts weiterer Länderspielabstellungen beispielsweise von Laura Neboli oder Lieke Martens keine einfache Angelegenheit sein wird. Sehr wahrscheinlich ist eine Ansetzung an einem Wochentag.

Thomas Kristaniak


Kommentare
Aus dem Ressort
3:0 für MSV beim Test in Bochum
Frauenfußballl
Die Null auf der Gegentorseite stand gegen den Zweitligisten ungefährdet. Sofia Nati, Ersatzkapitänin Lucie Vonkova und Geldona Morina trafen für die Mannschaft von Trainerin Inka Grings.
Testspiele am Mittwoch: VfB siegt, Remis für MSV II
Fußball
Die Homberger setzen sich nach einem Pausenrückstand noch mit 2:1 beim Landesligisten Viktoria Goch durch. Beim 2:2 in Wattenscheid verschießt Ismail Öztürk für die U-23-Zebras erst einen Elfmeter, trifft aber später noch.
MSV-Zugang Schorch ist ein Teamplayer ohne Starallüren
Schorch
Neuzugang Christopher Schorch erlebt beim MSV Duisburg seit drei Jahren die erste verletzungsfreie Vorbereitung. Gleich zum Start am kommenden Samstag im Spiel beim SSV Jahn Regensburg wird er als Vertreter von Ex-Kapitän Branimir Bajic gefragt sein.
Pia Maertens gewinnt Turnier mit DHB-Team
Hockey
Das Duisburger Hockeytalent Pia Maertens feierte einen Turniersieg mit der U-16-Nationalmannschaft in Nottingham. Vier Siege und ein Remis standen zu Buche. Auch Lucie Heck und Lucie Hiepen kamen in Auswahlspielen zum Einsatz. Derweil hat der Westdeutsche Hockey-Verband die Spielklassen eingeteilt.
Obschernikat wirft Deutschland zum ersten Sieg
Wasserball
Bei der Europameisterschaft in Budapest durften die ASCD-Spieler und ihre Teamkollegen endlich jubeln. In letzter Sekunde erzielt Jan Obschernikat das 9:8 gegen Russland.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
TorTour de Ruhr
Bildgalerie
Ultralauf