Das aktuelle Wetter NRW 26°C
Eishockey

Breitkreuz im Doppelpack

22.07.2012 | 19:14 Uhr
Breitkreuz im Doppelpack
Auch Brett Breitkreuz bekommt nun eine Förderlizenz für den EVD. (Foto: Kai Kitschenberg)

Duisburg. Auch Brett Breitkreuz ist nun für den EVD in der Eishockey-Oberliga spielberechtigt.

Wirklich große Überraschungen hielt die Vergabe der Förderlizenzen von Spielern der Kölner Haie für den Eishockey-Oberligisten EV Duisburg kaum noch bereit. Allerdings dürfen sich die Fans der Füchse auf ein Brüder-Doppelpack der Familie Breitkreuz freuen,

Wie erwartet bekommen die letztjährigen EVD-Spieler Philip Riefers, Marcel Ohmann, Marius Schmidt, Patrick Raaf-Effertz und Nico Oprée erneut das Doppelspielrecht für die Füchse. Dazu kommen die bereits bekannt Neuzugänge Oliver Mebus (Krefelder EV Nachwuchs) und Daniel Schmölz (EV Füssen). Außerdem werden aus Duisburger Sicht Etienne Renkewitz und Dennis Palka für Köln lizenziert.

Bereits vor einigen Wochen hatte EVD-Chef Ralf Pape angekündigt, dass alle förderlizenztauglichen Spieler der Haie für Duisburg spielberechtigt sein sollen – und das umfasst ab dieser Saison nun auch Brett Breitkreuz, den Bruder von EVD-Stürmer Clarke Breitkreuz. Der 23-Jährige spielt seit 2010 für Köln und hat 90 DEL-Spiele mit sechs Toren, sechs Vorlagen und 153 Strafminuten verbucht. Welche Spieler regelmäßig in Duisburg trainieren und spielen werden, soll die Saisonvorbereitung zeigen.

Friedhelm Thelen


Kommentare
Aus dem Ressort
HTV freut sich über hervorragende Resonanz
Laufsport
Rund 430 Starter nahmen in Homberg den Rheinuferlauf in Angriff. Einer traute sich gleich an mehrere Strecken heran: Der Dorstener Tim Sporkmann gewann sowohl den Fünf- als auch den Zehn-Kilometer-Lauf.
MSV-Coach Lettieri sieht sich nach Auftakt-Pleite bestätigt
MSV-Analyse
Nach dem 1:3 zum Drittligaauftakt beim SSV Jahn Regensburg spricht der neue Duisburger Coach von „viel Arbeit, die auf uns wartet.“ Die Rückkehr von Abwehrchef Branimir Bajic wird sich noch hinziehen. Manager Ivica Grlic stuft die Pleite als „extrem ärgerlich“ ein.
Kenston übernimmt die Füchse – Pape Sponsor
Eishockey
Die Kenston Sport GmbH ist für den Spielbetrieb der ersten Mannschaft des EVD zuständig. Ralf Pape weiterhin als Sponsor sowie als Betreiber der Scania-Arena tätig. Ziel ist der Aufstieg der DEL2 und das Duisburger Eishockey langfristig abzusichern. Pape: „Ich werde schließlich älter.“
Wasserballer schließen EM als Neunter ab
Wasserball
Mit einem Erfolgserlebnis und als Gesamtneunter beendete das Wasserball-Team Deutschland die Europameisterschaft in Budapest. Im abschließenden Platzierungsspiel gegen Frankreich setzte sich die DSV-Auswahl mit 14:13 (4:3, 4:6, 4:3, 2:1) durch.
Wölpper dementiert Wechsel zum ETB
Fußball
Angeblich soll der Trainer der MSV-Amateure die angeschlagenen Essener Schwarz-Weißen übernehmen. Sein Kommentar: „Da wäre ich ja mit dem Hammer gepudert.“
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
430 Läufer beim TV Homberg
Bildgalerie
Rheindeichlauf
300 demonstrieren für DJK
Bildgalerie
Vereinsleben
Lacrosse
Bildgalerie
Sportarten