BG West will Pflichtsieg in Düsseldorf

Mit einem Sieg gegen den TB Essen-Überruhr hatten sich die Oberliga-Basketballer der BG Duisburg-West in die kurze Karnevalspause verabschiedet. Nach einer arbeitsfreien Woche und nur einer Übungseinheit müssen die Duisburger nun die nächste Aufgabe angehen. Am Sonntag (14 Uhr) tritt das Team von Trainer Carsten Spitzlay beim Maccabi Düsseldorf an.

„Die Gastgeber befinden sich zwar im Abstiegskampf, sind aber aufgrund ihrer guten Individualisten immer wieder für eine Überraschung gut“, warnt der BG-Coach davor, die Aufgabe gegen den aktuellen Tabellenachten auf die leichte Schulter zu nehmen. Vor allem der Düsseldorfer Arie Wilde konnte schon so manchem Gegner mit seiner Trefferquote aus der Distanz Kopfzerbrechen bereiten. Das Hinspiel hatten die BGler deutlich mit 95:73 für sich entschieden.

Noch steht nicht fest, wie der Duisburger Kader am Wochenende aussehen wird. „Wir müssen erst schauen, wie fit die Spieler sich zurückmelden und wer somit am Sonntag auflaufen kann. Sicherlich fahren wir als Favorit nach Düsseldorf und sollten dieses Spiel gewinnen. Aber wir müssen jetzt zeigen, dass wir unserer Favoritenrolle gerecht werden können“, fasst Carsten Spitzlay die aktuelle Situation zusammen.