BG West steht im Pokalfinale – erster Neuzugang

Grün-Weiß Vernum –
BG Duisburg-West 51:81

Viertel: 12:11, 11:31, 14:23, 14:16
Punkte: Kaduk (12), Meskendahl (11), Steffes-Tun (10), Bongartz, Mertin (je 9), Höffken (6), Binder, Maaß (je 5), Mantler, von der Laden, Oel (je 4), Schröder (2).

Im Halbfinale des Basketball-Niederrheinpokals setzte sich der Oberligist BG Duisburg-West bei Grün-Weiß Vernum sicher mit 81:51 durch. Nach verhaltenem Start (10., 11:12) zog die Mannschaft das Tempo an und konnte sich bis zur Halbzeit eine 43:23-Führung herausspielen. Der Start in die zweite Halbzeit wurde erneut verschlafen. Im restlichen Spielverlauf plätscherte das Spiel dahin, nach Belieben zog die Mannschaft das Tempo immer wieder einmal an und konnte so einen sicheren Sieg beim Landesliga-Aufsteiger herausspielen. Im Finale trifft die BG West auf Regionalliga-Absteiger BG Lintfort. „Die Favoritenrolle liegt klar bei den Lintfortern, da diese sich nach der verkorksten Saison ordentlich bei ihren Fans verabschieden wollen und wir erneut mit einer Mischung aus Jugend- und Seniorenspielern antreten werden“, so Trainer Carsten Spitzlay.

Derweil steht mit Christian Haferkamp der erste Neuzugang fest. Der ehemalige Damentrainer der BG West übernimmt als Coach die U 14 und wird als Aufbauspieler im Herrenteam auflaufen. Haferkamp hat in Uerdingen in der Regionalliga jahrelang unter Mladen Drijencic gespielt, der kürzlich als Headcoach mit Oldenburg Pokalsieger wurde.