Benefizspiel mit den OSC Löwen Duisburg

Die OSC Löwen – hier mit Michael Heimansfeld und Sebastiasn Janus (rechts) bestreiten ein Benefizspiel gegen den VfL Rheinhausen.
Die OSC Löwen – hier mit Michael Heimansfeld und Sebastiasn Janus (rechts) bestreiten ein Benefizspiel gegen den VfL Rheinhausen.
Foto: Lars Heidrich
Was wir bereits wissen
Die OSC Löwen und der VfL Rheinhausen bestreiten ein Benefizspiel, um der Frau des kürzlich verstorbenen Torhüters Oliver Gregorius zu helfen.

Duisburg..  Handball-Drittligist OSC Löwen Duisburg und Landesligist VfL Rheinhausen bestreiten am Dienstag, 13. Januar, ein Benefizspiel, um die Frau des kürzlich im Alter von 43 Jahren verstorbenen VfL-Torhüters Oliver Gregorius zu unterstützen.

Beginn an der Krefelder Straße ist um 20 Uhr. Gregorius hatte im Bezirksliga-Spiel des VfL II einen Herzinfarkt erlitten, an dessen Folgen er wenige Tage später verstarb.

Die Veranstalter erwarten von den Zuschauern eine Spende von fünf Euro. Höhere Spenden sind natürlich möglich. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt.