Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Eishockey

Aufstiegsrunde ist für das 1b-Team nah

29.12.2012 | 14:00 Uhr
Aufstiegsrunde ist für das 1b-Team nah
Nach seiner Zeit in Essen ist Torsten Schmitt nun wieder beim EVD gelandet.Foto: Michael Gohl

Duisburg.   1b-Mannschaft der Füchse siegt beim Aachener EV nach Penaltyschießen mit 6:5. Auch das Jugendteam ist in Grefrath erfolgreich.

Die 1b-Mannschaft des EV Duisburg steht vor der Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur Eishockey-Regionalliga – und das aufgrund einer Aufholjagd samt Penaltysieg beim NRW-Liga-Spitzenreiter Aachener EV.

Männer; NRW-Liga

Aachener EV –
EV Duisburg 1b 5:6 n.P.

Drittel: 1:3, 3:1, 1:4, 0:1.
Tore: Marco Clouth (4), Norman Büttner, Peter Weber.

Dieser Erfolg deutete sich zunächst nicht an. Nach einem ausgeglichenen ersten Drittel mit knapper Aachener Führung lief es im zweiten Abschnitt überhaupt nicht. Es krachte in der Pause – und die Reaktion war eine Aufholjagd. Aus einem 1:4-Rückstand wurde ein 5:5 nach 60 Minuten. Marco Clouth, der zuvor schon dreimal getroffen hatte, verwandelte auch den entscheidenden Penalty. Im Tor stand Zugang Torsten Schmitt, der bereits in der ersten Mannschaft des EVD gespielt hat und zuletzt in Essen aktiv war.

Jugend; NRW-Liga

Grefrather EG –
EV Duisburg 2:4

Drittel: 1:1, 1:2, 0:1.
Tore: Gian-Carlo Schöche (2), Dustin Todtberg, Peter Weber.

Die Jungfüchse waren von Beginn an die bessere Mannschaft, kassierten aber mit dem ersten Gegenangriff das 0:1. Doch der EVD blieb dran, erzielte schließlich in der 31. Minute das 2:1 und beantwortete den Ausgleich mit der 3:2-Pausenführung nach 40 Minuten. In der stärksten Grefrather Phase hielt Goalie Alexander Helmdach seine Mannschaft im Spiel. Dass auch ein Empty-Net-Goal bemerkenswert sein kann, zeigte Gian-Carlo Schöche. An der eigenen Grundlinie schoss er den Puck aus der Drehung über das ganze Eis zum 4:2 ins Grefrather Tor.

Knaben; Landesliga

EV Duisburg –
Dinslakener Kobras 2:3

Drittel: 1:1, 0:2, 1:0.
Tore: Maximilian Voigt, Giovanni Steeger.

Das Spiel begann gut für den EVD. Natascha Mensch umkurvte gegen ihren Ex-Verein alle Gegenspieler. Ihren Abpraller verwertete Maximilian Voigt zur 1:0-Führung. Die Jungfüchse machten ihre Sache gut und mussten erst in der 18. Minute den Ausgleich des Favoriten hinnehmen. Die Vorentscheidung fiel zu Beginn des zweiten Drittels. Duisburg kam nochmal heran, zum Punktgewinn reichte es aber nicht mehr.

Kleinschüler; NRW-Liga B:

EHC Dortmund –
EV Duisburg 5:4

Drittel: 1:2, 1:0, 3:2.
Tore: Simon Borowy (2), Nico Höpken, Ares Avgerinos.

Die EVD-Kleinschüler unterlagen mit 4:5, „aber wir hätten 15:3 gewinnen müssen“, war Trainer Joey Menzel mit der Chancenverwertung nicht einverstanden.

Friedhelm Thelen

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Kingsley Onuegbu muss beim MSV keinem etwas beweisen
2. Bundesliga
Der Aufstiegsheld über das Besondere an Duisburg, die Ziele für die Zweitliga-Saison und Kochkünste der Teamkollegen. Ein Interview.
Der Duisburger SV 98 will zurück in die Bundesliga
Wasserball
Der DSV 98 ist am Wochenende beim Aufstiegsturnier in Brandenburg am Ball.
Bernard Berisha spielte sich in den Fokus des MSV Duisburg
Berisha
Die Zebras haben Interesse an Bernard Berisha von Testgegner KF Skenderbeu. Am Sonntag geht es für die Meiderichter im Testspiel gegen Slavia Prag.
Pokaltickets: MSV-Fans steht erneut eine Tortur bevor
DFB-Pokal
Am Montag beginnt der Vorverkauf für das DFB-Pokalspiel des MSV gegen Schalke 04. Den Fans steht eine Tortur bevor.
Geflickt und veraltet
Sportstättem
Auch der MSV Hockey und der DSC Preußen hoffen auf neue Kunstrasenplätze. Beide Anlagen sind ein Vierteljahrhundert alt – und völlig hinüber.
Fotos und Videos
MSV-Kicker schwitzen für die 2. Liga
Bildgalerie
MSV-Trainingslager
Raffelberg-Frauen feiern Aufstieg
Bildgalerie
2. Bundesliga
article
7430661
Aufstiegsrunde ist für das 1b-Team nah
Aufstiegsrunde ist für das 1b-Team nah
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/duisburg/aufstiegsrunde-ist-fuer-das-1b-team-nah-id7430661.html
2012-12-29 14:00
Duisburg