Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Eishockey

Aufstiegsrunde ist für das 1b-Team nah

29.12.2012 | 14:00 Uhr
Aufstiegsrunde ist für das 1b-Team nah
Nach seiner Zeit in Essen ist Torsten Schmitt nun wieder beim EVD gelandet.Foto: Michael Gohl

Duisburg.   1b-Mannschaft der Füchse siegt beim Aachener EV nach Penaltyschießen mit 6:5. Auch das Jugendteam ist in Grefrath erfolgreich.

Die 1b-Mannschaft des EV Duisburg steht vor der Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur Eishockey-Regionalliga – und das aufgrund einer Aufholjagd samt Penaltysieg beim NRW-Liga-Spitzenreiter Aachener EV.

Männer; NRW-Liga

Aachener EV –
EV Duisburg 1b 5:6 n.P.

Drittel: 1:3, 3:1, 1:4, 0:1.
Tore: Marco Clouth (4), Norman Büttner, Peter Weber.

Dieser Erfolg deutete sich zunächst nicht an. Nach einem ausgeglichenen ersten Drittel mit knapper Aachener Führung lief es im zweiten Abschnitt überhaupt nicht. Es krachte in der Pause – und die Reaktion war eine Aufholjagd. Aus einem 1:4-Rückstand wurde ein 5:5 nach 60 Minuten. Marco Clouth, der zuvor schon dreimal getroffen hatte, verwandelte auch den entscheidenden Penalty. Im Tor stand Zugang Torsten Schmitt, der bereits in der ersten Mannschaft des EVD gespielt hat und zuletzt in Essen aktiv war.

Jugend; NRW-Liga

Grefrather EG –
EV Duisburg 2:4

Drittel: 1:1, 1:2, 0:1.
Tore: Gian-Carlo Schöche (2), Dustin Todtberg, Peter Weber.

Die Jungfüchse waren von Beginn an die bessere Mannschaft, kassierten aber mit dem ersten Gegenangriff das 0:1. Doch der EVD blieb dran, erzielte schließlich in der 31. Minute das 2:1 und beantwortete den Ausgleich mit der 3:2-Pausenführung nach 40 Minuten. In der stärksten Grefrather Phase hielt Goalie Alexander Helmdach seine Mannschaft im Spiel. Dass auch ein Empty-Net-Goal bemerkenswert sein kann, zeigte Gian-Carlo Schöche. An der eigenen Grundlinie schoss er den Puck aus der Drehung über das ganze Eis zum 4:2 ins Grefrather Tor.



Kommentare
Aus dem Ressort
Nico Klotz vom MSV Duisburg überrascht sich selbst
3. Liga
MSV-Profi Nico Klotz zählt in der 3. Liga zu den schnellsten Spielern: „Wie schnell ich die 100 Meter laufe, kann ich gar nicht sagen." Der Neuzugang aus Sandhausen beschert dem MSV Duisburg damit Tempo auf der Außenbahn. Und er kennt den kommenden Gegner aus Stuttgart.
Alle Meidericher gehen leer aus
Tischtennis
Das war kein erfolgreicher Spieltag für die Duisburger Tischtennis-Verbandsligateams. Alle drei Meidericher Mannschaften gingen erfolglos von der Platte. Lediglich die TTV Hamborn holte sich zwei Punkte in einem hart umkämpften Spiel.
Frauen des EV Duisburg wollen wieder oben mitmischen
Eishockey
Die Füchse-Frauen geben Gas. Eishockey-Zweitligist EV Duisburg startete mit einem 3:0-Sieg gegen die Düsseldorfer EC Devils in die neue Saison. Das Ziel des Teams von Trainer Kai Erlenhardt ist es, wieder oben mitzuspielen. „Wir haben eine Menge Qualität im Kader.“
MSV empfängt den VfL Wolfsburg
Frauenfußball
Die Rollen sind im Duell zwischen dem punktlosen Bundesliga-Schlusslicht und dem amtierenden Champions-League-Sieger klar verteilt. Trainerin Inka Grings hofft trotzdem auf eine positive Einstellung ihrer Mannschaft.
BG Duisburg-West feiert den ersten Saisonsieg
Basketball
Basketball-Oberligist BG Duisburg-West feierte beim 77:66-Erfolg im Auswärtsspiel beim TV Essen-Überruhr den ersten Saisonsieg. Die Duisburger konnten in diesem Spiel mehrere Ausfälle kompensieren. Trainer Carsten Spitzlay lobte die taktische Leistung seines Teams.
Umfrage
Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

So haben unsere Leser abgestimmt

Schalke nutzt seinen Heimvorteil und gewinnt.
48%
Borussia Dortmund ist einfach abgezockter und entführt drei Punkte.
30%
Schiedlich, friedlich, unentschieden.
19%
Der Gewinner wird natürlich der Fußball sein.
3%
2543 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Füchse siegen 6:0
Bildgalerie
Fotostrecke
OSC verliert
Bildgalerie
Fotostrecke
MSV gewinnt 3:0
Bildgalerie
3. Liga