1. BC winkt ein weiterer Aufstieg

Es ist bislang eine erfolgreiche Saison für die Bowler des 1. BC Duisburg. Die erste Mannschaft etablierte sich als Wiederaufsteiger in der Bundesliga. Die zweite Mannschaft feierte den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Dadurch hat nun die dritte Mannschaft die Chance, in die NRW-Liga aufzusteigen.

Die „Dritte“ erreichte am letzten Oberliga-Spieltag in Bonn vier Punkte und sicherte sich damit in der Endabrechnung den zweiten Tabellenplatz. In der Relegation am 1. Mai kann das Team nun den Sprung in die NRW-Liga schaffen. Dirk Cramer (200 Pins im Schnitt) war bester Duisburger.

Die vierte Mannschaft erzielte beim Saisonfinale in Mülheim sechs Punkte und schloss die Spielzeit als Vierter ab. Daniel Michel (214) war bester Spieler.

Die „Fünfte“ erreichte in der Landesliga vier Punkte und wurde Vierter. Dieter Adamczik (189) und Manfred Potzner (182) erzielten für den BC die besten Resultate.

In der Parallelgruppe nutzten der sechsten Mannschaft drei Siege und damit sechs Punkte nichts mehr. Das Team steigt als Tabellenletzter in die Bezirksliga ab. Dominik Nipken (204) erzielte in seinem Team die beste Einzelbilanz.