Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Fußball-Bundesliga

Spaßbremse Meier verscheuchte filmende Jungfans

17.10.2012 | 20:20 Uhr
Spaßbremse Meier verscheuchte filmende Jungfans
Der Spanier Juanan (rechts) muss für den verletzten Stelios Malezas am Samstag gegen die Bayern wohl in die Innenverteidigung.

Beim Fußball-Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf hält der personelle Engpass vor dem Heimspiel am Samstag gegen den FC Bayern München an.

KAMERA: Keinen Spaß verstand am Mittwochvormittag Cheftrainer Norbert Meier. Eine kleine Jugendgruppe hatte sich am Rand des Trainingsrasens aufgebaut und filmte sich selbst bei der Übungseinheit. Meier vertrieb die Nachwuchsreporter hinter den Zaun. Es soll es sich, so war zu hören, immerhin nicht um ein Spionageteam des Samstagsgegners Bayern München gehandelt haben.
AUSLAUFEN: Konditionstrainer Dirk Schauenberg war gestern Nachmittag wieder für eine kleine Sondereinheit im Einsatz. Mit dem österreichischen Nationalkeeper Robert Almer, dem zuletzt fußgelenksverletzten Finnen Timo Furuholm und dem am Außenband des rechten Knies lädierten Angreifers Stefan Reisinger ging es auf eine kleine Joggingrunde. Weiter auf Eis: Kapitän Andreas Lambertz.
BEHANDLUNG: Der australische Nationalspieler Robbie Kruse ließ sich gestern nach der Rückkehr vom WM-Qualifikationsspiel in Doha/Katar gegen den Irak (2:1) erst einmal behandeln. Der Mittelfeldkicker hatte sich Dienstagabend am rechten Fußknöchel verletzt (die NRZ berichtete).
PAUSE: Keeper Fabian Giefer trainierte gestern wegen einer starken Erkältung nur leicht mit. Heute wird um 10 Uhr geübt.

Michael Ryberg


Kommentare
Aus dem Ressort
Eine Mission startet im Bunker
Boxen
Im Hochbunker am Rather Kreuzweg bauten Stefan Becker und Andreas Klix in unzähligen Stunden einen alten Lagerraum um. Das Duo will den Geist vergangener Boxring-Zeiten aufleben lassen. Die Oberliga und dort eine Top-3-Platzierung sind das erklärte Ziel.
Mit Fortuna auf die Überholspur
Fußball-Regionalliga
Maurice Pluntke erlebte in seiner noch jungen Karriere schon viele Wechsel zwischen Hoch- und Tiefpunkt. Bei den Rot-Weißen hat der Defensivallrounder den Sprung in den Zweitligakader im Visier
„Wir können und wollen noch viel mehr“
Tischtennis-Bundesliga
Borussia-Manager Andreas Preuß hat an führender Stelle initiiert, dass sich die Liga als Tischtennis-Bundesliga (TTBL) selbstständig machen konnte. Nach einiger Vorlaufzeit kam das Projekt gut „ins Laufen“ und seit drei Jahren gibt es sogar ein TTBL-Internet-Fernsehen.
Lob von einem ehemaligen Davis-Cup-Spieler
Böhner-Cup
Der Tennis-Nachwuchs begeisterte Tomas Behrend. Rund 400 Zuschauern sahen am ersten Tag auf der schmuck hergerichteten Anlage des Fusionsklubs TC Rheinstadion tolle Ballwechsel, erwartete Siege und eine unliebsame Überraschung.
Rochusclub rutscht wieder auf einen Abstiegsplatz
Tennis-Bundesliga
In der Tennis-Bundesliga geht der Abstiegskrimi für den Rochusclub Düsseldorf in die entscheidende Phase. Nach dem 3:3 bei Blau-Weiß Neuss sind die Grafenberger zwar wieder auf Aufstiegsplatz neun gerutscht. Gegen Krefeld am Sonntag und dann in Bremerhaven hat man aber die eigene Rettung auf dem...
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
Eller - Fortuna II
Bildgalerie
Sommer-Cup
Die 4. Auflage
Bildgalerie
Triathlon
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Grafenberg
Bildgalerie
Galopp