Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Fortuna

Norweger Bolly soll Fortuna-Offensive verstärken

20.12.2012 | 23:10 Uhr
Norweger Bolly soll Fortuna-Offensive verstärken
Mathis Bolly steht angeblich vor einem Engagement bei Fortuna Düsseldorf.Foto: imago

Düsseldorf.  Fußball-Bundesliga-Rückkehrer Fortuna Düsseldorf will nach dem japanischen Mittelfeldspieler Genki Omae (Shimizu S-Pulse) noch zwei weitere Winter-Neuzugänge verpflichten. Top-Favorit für die Offensive scheint der Norweger Mathis Bolly vom Erstliga-Neunten Lillestrøm SK zu sein.

Noch ist der Vertrag nicht unterschrieben. Doch nach dem japanischen Mittelfeldkicker Genki Omae (Shimizu S-Pulse) scheint Fußball-Bundesligist Fortuna vor der zweiten Neuverpflichtung des Transfer-Winters zu stehen. Nach Informationen der WAZ-Mediengruppe soll Konterstürmer Mathis Gazoa Kippersund Bolly, der offensiv variabel unter anderem auch auf der linken Mittelfeldseite einsetzbar wäre, seinen bis 31. Dezember 2013 laufenden Vertrag beim norwegischen Tippeligaen-Klub Lillestrøm SK auflösen. Und an den Rhein wechseln.

Der 22-jährige Offensivkicker – in Oslo geboren, aber mit Familienwurzeln in der Elfenbeinküste – hat in den Junioren-Nationalmannschaften Norwegens gespielt, schießt beidfüßig und ist enorm schnell. Neben der Fortuna war auch der FC Augsburg laut dem norwegischen Fernsehsender TV2 an Bolly interessiert.

Seit 2008 steht Bolly im Erstliga-Aufgebot Lillestrøms, absolvierte in der abgelaufenen Saison 24 Spiele, erzielte da vier Treffer.

Michael Ryberg

Kommentare
21.12.2012
12:30
Norweger Bolly soll Fortuna-Offensive verstärken
von barchettaverde2 | #2

@ wolla #1

Wohl wahr, Offensivspieler haben wir genug und mit Ilsö, Kruse, Schahin und Reisinger sogar richtig guteund torgefährliche Stürmer. Ich...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
article
7414812
Norweger Bolly soll Fortuna-Offensive verstärken
Norweger Bolly soll Fortuna-Offensive verstärken
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/duesseldorf/offensiv-norweger-bolly-soll-topfavorit-sein-id7414812.html
2012-12-20 23:10
Düsseldorf