Noch eine DEG-Niederlage