Lipperson-Brüder kehren zum ART zurück

Lars und Tim Lipperson kehren mit sofortiger Wirkung vom Ligakonkurrenten SG Langenfeld zurück zum Handball-Oberligisten ART und geben bereits am Samstagabend (19 Uhr, Graf-Recke-Straße) im Derby gegen den Tabellenzweiten Borussia Mönchengladbach ihr Debüt im Trikot der Rather.

„Ich freue mich natürlich, dass es nun noch gelungen ist, zwei Spieler zu verpflichten, die uns in dieser personellen Ausnahmesituation sicherlich gut tun werden. Vor allem ist dies zugleich auch eine Entlastung für die Akteure in meinem Kader, die bislang sehr stark belastet wurden“, freut sich ART-Cheftrainer Khalid Khan über die Rückkehr des Duos. „Beide haben sicherlich die Möglichkeit bei uns viele Einsatzzeiten zu bekommen. Allerdings müssen wir ihnen auch Zeit geben, sich zu integrieren.“

Im Sommer des vergangenen Jahres entschlossen sich der Rückraumakteur und der Linksaußen zum Wechsel zum Oberligisten SG Langenfeld. Nun kehren sie nach rund sieben Monaten wieder zum ART zurück.