Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Fußball-Bundesliga

Kruse verletzt ausgewechselt

16.10.2012 | 20:22 Uhr
Kruse verletzt ausgewechselt

KRUSE: Beim 2:1 (0:0)-Sieg im WM-Qualifikationsspiel gegen den Iran in Doha/Katar zählte Fortune Robbie Kruse zu den auffälligsten Spielern der australischen Nationalmannschaft. Doch in der 79. Spielminute musste der 24-Jährige mit Verdacht auf eine Bänderverletzung im Fuß ausgewechselt werden. Eine genaue Diagnose steht noch aus. Zuvor hatte Kruse in der 55. Spielminute die Führung für die „Socceroos“ auf dem Fuß, schlenzte den Ball jedoch aus acht Metern knapp neben den rechten Pfosten. Nach seiner Auswechslung und dem nur Sekunden später kassierten Rückstand, drehten die Australier die Partie noch durch zwei späte Tore. Die Mannschaft von Trainer Holger Osieck feierte somit den ersten Sieg im vierten Qualifikationsspiel und rückte in der Gruppe B auf Platz zwei hinter Japan vor.
LAMBERTZ: Fortuna-Kapitän Andreas Lambertz musste auch beim gestrigen Training verletzungsbedingt passen. Der geprellte Zeh schmerzt weiterhin. Und könnte somit zum Stolperstein für einen Einsatz am Samstag im Kräftemessen mit Rekordmeister FC Bayern München werden. Ob „Lumpi“ heute wieder trainieren kann, ist fraglich.
TRAINING: Fortuna-Cheftrainer Norbert Meier bittet seine Kicker heute gleich zweimal auf den Trainingsrasen. Geübt wird ab 10 Uhr sowie ab 15 Uhr.

Marcus Gülck

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
7201164
Kruse verletzt ausgewechselt
Kruse verletzt ausgewechselt
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/duesseldorf/kruse-verletzt-ausgewechselt-id7201164.html
2012-10-16 20:22
Düsseldorf