Keine perfekte Vorbereitung beim BV 04

In der Gruppe 1 der Fußball-Bezirksliga konnte der BV 04 als Aufsteiger auf dem zehnten Tabellenplatz überwintern. An und für sich kein schlechtes Zwischenergebnis in einer neuen Spielklasse – allerdings werden am Saisonende nicht weniger als sechs Mannschaften absteigen. Und da die Derendorfer lediglich zwei Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz haben, ist an der Hans-Böckler-Straße äußerste Vorsicht geboten.

Angesichts der schlechten Witterungsbedingungen hat das Team von Trainer Youssef Aitzmani die ersten Trainingseinheiten des neuen Jahres in der Halle absolviert. Derweil gab es beim BV während der Pause auch schon die ersten personellen Veränderungen. Nicht mehr dabei sind Leotrim Limani (zum 1.FC Monheim) sowie das Trio Ömer Simsek, Kübilay Bölükbas und Yassine Berzougui (alle SG Unterrath). In Sachen Verstärkungen gibt es jedoch noch nichts Neues zu verkünden.

„Da schweben wir noch in Verhandlungen“, erklärt Manager Heinz Küster. Ab dem 13.Februar soll dann auch wieder auf dem Platz trainiert werden.

Die Testspiele im Überblick: 8. Februar Turu (H); 14. Februar SC Schiefbahn (A).