Das aktuelle Wetter NRW 7°C

2. Handball-Bundesliga

HSG kämpft um „Matze“ Puhle

22.12.2010 | 23:45 Uhr

Der Torhüter, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft, ist von Erstligisten umworben. Am Sonntag trifft er auf seinen ehemaligen Verein OSC Rheinhausen.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Was ist für Borussia Dortmund in dieser Saison noch drin?

Was ist für Borussia Dortmund in dieser Saison noch drin?

 
Fotos und Videos
RWE schlägt Fortuna 3:0
Bildgalerie
Regionalliga
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Aus dem Ressort
Auf der Überholspur zum Etappenziel
Kommentar
Die Düsseldorfer EG straft mit dem direkten Einzug ins Viertelfinale alle Kritiker Lügen. Der Erfolg ist auch einer mutigen Entscheidung zu verdanken.
Die DEG ist wieder wer - direkter Playoff-Einzug geglückt
Playoff-Einzug
Nach dem 4:0-Erfolg über Schwenningen steht die DEG als Fünfter direkt im Viertelfinale und trifft am 11. März zunächst auswärts auf die Freezers.
Fortunas Aksoy hält offenbar nichts von Stammplatzgarantien
Trainerdebüt
Fortuna Düsseldorf dreht in Heidenheim einen frühen Rückstand noch in einen 2:1-Sieg. Trainer Aksoy ließ Kapitän Adam Bodzek zunächst auf der Bank.
Nach 2:5 in Berlin - Die DEG erwartet ein Endspiel
Spielbericht
Am Sonntag geht es für die Düsseldorfer gegen Schwenningen um den Einzug ins Play-off-Viertelfinale - bei einer Niederlage drohen die Pre-Play-offs.
Fortunas Interimstrainer Aksoy rüttelt an Recks Säulen
Vorbericht
Aksoy scheut keine Umstellungen. Das könnten am Sonntag in Heidenheim jene Spieler zu spüren bekommen, die unter seinem Vorgänger noch gesetzt waren.
article
4091109
HSG kämpft um „Matze“ Puhle
HSG kämpft um „Matze“ Puhle
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/duesseldorf/hsg-kaempft-um-matze-puhle-id4091109.html
2010-12-22 23:45
Düsseldorf