Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Düsseldorfer Sportpersönlichkeit des Jahres

Gesucht: Die Persönlichkeit(en) des Jahres 2012

17.10.2012 | 19:00 Uhr
Gesucht: Die Persönlichkeit(en) des Jahres 2012
Wurde in London auf der olympischen Straße Vierte: Ina-Yoko Teutenberg.Foto: Sascha Fromm

Am 8. November steigt die Nacht des Düsseldorfer Sports im Tulip Inn an der Arena. Zuvor wird im Internet die Sportpersönlichkeit für das Jahr 2012 gewählt.

Düsseldorf. Rund 10 000 Interessierte haben sich im vergangenen Jahr an der Wahl beteiligt. Diesmal sollen es noch mehr werden. Dafür wird in den kommenden vier Wochen sogar auf 500 Plakaten in der Stadt großflächig geworben. Es geht um Düsseldorfs Sportpersönlichkeit des Jahres 2012, die mittels einer Internet-Wahl vom Verein Düsseldorfer Sportpresse und der Welling-Sportmarketing-Agentur gesucht wird.

Bis zum 7. November können alle Sportbegeisterten unter der Online-Adresse www.sportlerwahl2012.de mitmachen. Am 8. November (19.30 Uhr) wird der Preis an den Gewinner verliehen – im Rahmen der „Nacht des Düsseldorfer Sports“.

Nach dem Hilton und dem Quartier Boheme wird nun das Tulip Inn als Hauptsponsor und (seit fünf Jahren) Fortuna-Stammhotel an der Arena die Lokalitäten für das große „Get together“ des Düsseldorfer Sports stellen. Rund 350 Gäste werden erwartet.

Diese Düsseldorfer Sportler und Funktionäre stehen zur Wahl:

Andreas Preuß (Borussia): Der Manager blickt auf 30 erfolgreiche Tischtennis-Jahre mit deutschen und internationalen Titeln zurück.

Daniel Kreutzer (DEG): Der Ex-Eishockey-Nationalspieler schnürt seit 2002 für die DEG seine Skates und hielt dem Klub stets die Treue.

Ina-Yoko Teutenberg: Die Düsseldorfer Radrennfahrerin belegte beim olympischen Straßenrennen in London den vierten Platz.

Jessie Maduka (DSC 99): Die 16-jährige Leichtathletin holte bei der U-20-WM in Barcelona mit der Viermal-100-Meter-Staffel Silber und ist aktuell zweimalige Deutsche Jugendmeisterin.

Lukas Müller (RC Germania): Saß im deutschen Rudern-Achter, der bei den Olympischen Spielen in London die Goldmedaille holte.

Martin Kaymer (GC Mettmann): Der Golfer gewann mit dem Europa-Team gegen die USA nach einer tollen Aufholjagd jüngst den prestigeträchtigen Ryder Cup.

Norbert Meier und Wolf Werner (Fortuna): Der Trainer und der Sportvorstand führten den Klub nach 15 Jahren Abstinenz in die Fußball-Bundesliga zurück.

Dr. Natascha Binder (Ski-Klub): Die 41-jährige promovierte Biochemikerin wurde zum dritten Mal in Folge Amateur-Weltmeisterin im Mountainbike-Fahren über die Marathondistanz.

Tanja Gröpper (DSC 98): Die querschnittsgelähmte Schwimmerin holte bei den Paralympics in London die Bronzemedaille über 100 Meter Freistil.

Timo Boll (Borussia): Mannschaftssilber bei der WM und Teambronze bei den Olympischen Spielen zeichnen sportlich das Tischtennis-Ass 2012 aus.

Im Rahmen der Düsseldorfer Sport-Nacht werden übrigens vier weitere Preise vom Verein Düsseldorfer Sportpresse vergeben: Sportlerin, Sportler und Mannschaft des Jahres 2012 sowie der Karl-Heinz-Wanders-Gedächtnispreis für besonders verdiente Düsseldorfer Sportler oder Funktionäre.

Michael Ryberg


Kommentare
Aus dem Ressort
Leistungsendspurt von Fortuna Düsseldorf kommt zu spät
Kommentar
Viel zu spät erst ist Fortuna Düsseldorf in der 2. Bundesliga aufgewacht. Die Versöhnungsphase der Mannschaft mit den Fans geht weiter. Und Interimscheftrainer Oliver Reck poliert mit dem fünften Erfolg im sechsten Spiel unter seiner Regie die eigene Visitenkarte weiter aus. Ein Kommentar.
Fortunas Ersatzkeeper Rensing bekam eine Belohnung
Rensing
Beim 3:0-Auswärtssieg von Fortuna Düsseldorf bekam Ersatztorhüter Michael Rensing in Sandhausen eine Belohnung. Interimstrainer Oliver Reck stellte den 29-jährigen Emsländer von Beginn an ins Tor. Im Zweikampf mit Fabian Giefer war’s erst der dritte Saisoneinsatz für den einstigen Bayern-Torsteher.
Michael Liendl überragte bei Fortuna mit zwei Treffern
Analyse
Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat sich aller Abstiegssorgen mit dem 3:0 beim SV Sandhausen entledigt. Das Verletzungspech bleibt dem Team von Interimstrainer Oliver Reck allerdings treu. Benschop zog sich im Hardtwald einen Muskelfaserriss zu, Fink sogar einen Kreuz- und Innenbandriss.
Nach 9300 Kilometern: Filmen und siegen!
A-Juniorenfußball
Japanische Hochschulauswahl setzte sich zum Start bei der U-19-Champions-Trophy gegen die Fortuna durch und will den erst im Vorjahr erstmals gewonnenen Charly-Meyer-Wanderpokal offensichtlich nicht so schnell wiederhergeben. BV 04 unterlag Leverkusen. Am Ostersamstag geht es um 9.30 Uhr weiter.
Fortuna – die nächste Generation
Fußball-Regionalliga
Mit Leon Fritsch und Mahsun Jusuf feierten beim 0:1 in Oberhausen gleich zwei Kicker aus der eigenen Jugend ihr Startelf-Debüt. Zudem lief auch Mathis Bolly für die Reserve auf. Der Offensivkünstler gehörte in der ersten Hälfte zu den auffälligsten Feldspielern.
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
0:2 gegen Pauli
Bildgalerie
2. Liga
DEG vs. Wolfsburg
Bildgalerie
Eishockey
1:1 gegen Union Berlin
Bildgalerie
Fortuna
9. PSD Hallen Meeting
Bildgalerie
Leichtathletik