Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Fußball-Bundesliga

Garbuschewski und Voronin kehren ins Training zurück

19.02.2013 | 08:00 Uhr
Garbuschewski und Voronin kehren ins Training zurück
Spielt noch mindestens zwei Bundesliga-Partien mit schützender Maske: Fortunas Innenverteidiger Martin Latka (rechts).

Die seit dem Trainingslager in Marbella/Südspanien verletzten Fortuna-Kicker Andrey Voronin und Ronny Garbuschewski sollen am Dienstag und Mittwoch wieder ins Training des Fußball-Bundesligisten zurückkehren.

RÜCKKEHR: In dieser Woche kehren die Trainingslager-Verletzten der Fortunen zum Bundesliga-Team zurück. Spielmacher Andrey Voronin, der sich in Marbella nach einem Gesichtstritt von Adam Bodzek einen vierfachen Nasenbeinbruch nebst klaffender Platzwunde zugezogen hatte, soll am Mittwoch mit einer eigens angefertigten Maske mitüben. Schon am Dienstag soll Mittelfeldkicker Ronny Garbuschewski nach überstandenem Muskelfaserriss im Leistenbereich dabei sein. Beide Kicker hatte es im Nachmittagstraining am 7. Januar erwischt und sie mussten das Trainingscamp in Südspanien vorzeitig verlassen.

ZUSCHAUER: Sieben Bundesliga-Konkurrenten ziehen auf den Rängen derzeit in Deutschland nur noch besser als die Fortuna. 43 955 Fans kamen im Schnitt zu jedem der zwölf Heimspiele. Das überbieten Borussia Dortmund (80 474), Bayern München (71 000), der FC Schalke 04 (60 987), der Hamburger SV (52 971), VfB Stuttgart (49 390), Borussia Mönchengladbach (48 267) und Eintracht Frankfurt (46 241).

PLATZVERWEIS: Ex-Fortuna-Angreifer Marcel Gaus sah beim 1:0-Heimsieg des FSV Frankfurt gegen Energie Cottbus wegen einer Notbremse in der 68. Minute die Rote Karte. Und wird dem aktuellen Tabellenvierten der 2. Fußball-Bundesliga damit einige Partien fehlen.
TRAINING: Nach einem übungsfreien Montag treffen sich die Fortuna-Profis am Dienstag um 10 Uhr zur Trainingseinheit. Mit dabei dürfte dann auch Cristian Ramirez sein. Der 18-jährige Ecuadorianer vom Erstligisten Independiente José Terán ist seit Freitagnachmittag in Düsseldorf (die NRZ berichtete), sah sich am Samstag den 1:0-Heimsieg über Fürth an und absolvierte am Montag erfolgreich seine medizinischen Untersuchungen. U-19-Nationalspieler Ramirez gilt als Perspektivkicker für beide Außenverteidiger-Positionen.

Michael Ryberg



Kommentare
Aus dem Ressort
Oriental Magic kurz vor dem Preis der Diana verkauft
Galopprennen
Am kommenden Sonntag kommt es auf der Galopprennbahn in Düsseldorf-Grafenberg zum Höhepunkt der diesjährigen Saison. Zum 156. Preis der Diana, der mit 500 000 Euro dotiert ist, werden dann 15 000 Zuschauer erwartet. Rennvereinspräsident Peter Michael Endres hat Oriental Magic an eine irische...
Fortuna empfängt Braumschweig nach perfekter Vorbereitung
Zweitliga-Start
Am Freitagabend startet die 2. Fußball-Bundesliga in die 41. Spielzeit. Fortuna Düsseldorf eröffnet das Rennen um die Aufstiegsplätze für die Bundesliga in der Arena gegen Eintracht Braunschweig. Beim Dauerkartenverkauf ist der Aufstiegsmitfavorit in der Liga bereits Spitze.
Fortuna Düsseldorfs U 23 startet gegen den 1. FC Köln
Fußball-Regionalliga
Nicht nur in der 2. Fußball-Bundesliga, sondern auch in der Regionalliga rollt am Wochenende wieder die Kugel. Die U-23-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf empfängt am Samstag um 14 Uhr im Paul Janes Stadion zu Flingern den 1. FC Köln. Trainer Taskin Aksoy plagen einige Verletzungssorgen.
Fortuna-Gegner Braunschweig auf Löws Campo-Bahia-Spuren
Zweitliga-Start
Eintracht Braunschweig, Fortuna Düsseldorfs Gegner zum Start der 2. Fußball-Bundesliga, hat sich in der Vorbereitung auch ein wenig ein Beispiel am Campo Bahia der Nationalmannschaft genommen. Das Team von Cheftrainer Torsten Lieberknecht wusste in der Vorberietungsphase schon zu überzeugen.
Fortuna-Start läuft live in Russland, Israel und Griechenland
2. Fußball-Bundesliga
Den Zweitliga-Start der Profifußballer läuten am Freitababend Fortuna Düsseldorf und Bundesliga-Absteiger Eintracht Braunschweig in der Düsseldorfer Arena ein. Die Partie wird nicht nur in Deutschland live im Fernsehen übertragen. Auch Russland, Israel, Griechenland und die Schweiz sind dabei.
BVB-Kapitän
Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

 
Fotos und Videos
Eller - Fortuna II
Bildgalerie
Sommer-Cup
Die 4. Auflage
Bildgalerie
Triathlon
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Grafenberg
Bildgalerie
Galopp