Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fußball-Bundesliga

Fortuna-Verteidiger Soares nach sechs Monaten wieder da

21.01.2013 | 19:00 Uhr
Fortuna-Verteidiger Soares nach sechs Monaten wieder da
Auch die Familie drückt ihrem Bruno Soares die Daumen.

Düsseldorf.  Fortunas lange verletzter Innenverteidiger Bruno Soares meldete sich nach sechs Monaten Pause wieder im Mannschaftstraining des Fußball-Bundesligisten zurück. Nach einer Leistenoperation ist der vom MSV Duisburg im Sommer transferierte Brasilianer offiziell gesund geschrieben.

Auslaufen: Für jene Fortunen, die am Sonntagabend beim 2:3 gegen den FC Augsburg auf dem Platz gestanden hatten, war das Auslaufen nach dem Match eher ein Ausradeln. Im Kabinengang der Arena stehen einige Spinning-Räder, auf denen sich die Beinmuskulatur erholen kann.

Rückkehr: Am Montagvormittag nahm der langzeitverletzte Innenverteidiger Bruno Soares erstmals seit Ende Juli wieder am Mannschaftstraining teil. Nach einer Leistenoperation ist der vom MSV Duisburg im Sommer transferierte Brasilianer offiziell gesund geschrieben. Es dürfte allerdings noch einige Wochen dauern, bis der Abwehrrecke einsatzbereit ist.

Laufleistung: Genau 115,1 Kilometer an Laufleistung brachten die Fortunen am Sonntagabend gegen den FC Augsburg zustande. Die mit 3:2 siegreichen Gäste waren genau 600 Meter fleißiger. Laufstärkster Fortune war wieder einmal Oliver Fink (11,75), beim FCA brachte es der Südkoreaner Dong Won Ji sogar auf 12,19 Kilometer.

Training Die Fortunen müssen in Vorbereitung auf das anstehende Niederrhein-Derby am Samstag (15.30 Uhr/live im DerWesten-Ticker) bei Borussia Mönchengladbach ohne einen freien Tag auskommen. Heute wird um 15 Uhr an der Arena geübt. Im Hinspiel trennten sich die alten Rivalen übrigens 0:0, im DFB-Pokalspiel setzte sich Fortuna durch einen Nando-Rafael-Treffer in der Verlängerung mit 1:0 durch.

Fortuna
Fortuna schenkt FC Augsburg den ersten Auswärtssieg

Der FC Augsburg lebt. Nach zwei kuriosen Geschenken des Düsseldorfer Torhüters Fabian Giefer ist die Hoffnung zurück. Nach einer miserablen Hinrunde siegte der Tabellenvorletzte beim unerklärlich schwachen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf verdient mit 3:2 (2:0).

Torjägerliste: Stefan Reisinger schloss in der Fortuna-Torjägerliste am Sonntag mit seinen beiden Treffern gegen den FC Augsburg zu Dani Schahin auf. Beide Neuzugänge stehen mit fünf Einschüssen in der internen Statistik vorn. Außerdem trafen in den bisherigen 18 Spielen für die Fortuna Robbie Kruse, Jens Langeneke, Oliver Fink, Nando Rafael, Ken Ilsø (alle 2), Axel Bellinghausen und Adam Bodzek.

Vorlagen: Bei den Vorlagengebern steht der Australier Robbie Kruse an der Fortuna-Spitze. Seine Hereingabe zum 1:3 auf Reisinger am Sonntag war schon die sechste Torvorlage des Nationalspielers.

Michael Ryberg



Kommentare
Aus dem Ressort
DEG vor Auswärtstortur - Spiele in Ingolstadt und Hamburg
Eishockey
Rund 1700 Kilometer legt die DEG am Wochenende noch einmal zurück – und hofft auf weitere Siege in Ingolstadt und Hamburg. Torwart Lukas Lang musste die Reise jedoch absagen. Der 28-Jährige hat die Grippe. Für ihn rückt Benedict Roßberg nach.
Showdown im Abstiegskampf
Segeln
Chiemsee Yachtclub (39 Punkte), Berliner Yachtclub (39), Bayerischer Yachtclub (39) und die Segelkameradschaft „Wappen von Bremen“ (33) sind die Gegner, die der DYC (37) bei der sechsten Regatta der Segel-Bundesliga unbedingt hinter sich lassen muss, soll der direkte Klassenerhalt geschafft werden....
Giants zweimal auswärts
Basketball
Vor diesem Wochenende sollten die Basketballer der Giants genug Benzin in ihren Tank füllen. Schließlich haben sie in der 1. Regionalliga eine Doppelschicht vor sich – sie müssen zweimal auswärts antreten. Heute (20.15 Uhr) laufen sie bei der BG Hagen auf, am Sonntag (16 Uhr) reisen sie zum TV...
Fortuna will Ingolstadt ärgern - Kapitän Bodzek fraglich
Vorbericht
Oliver Reck, Trainer des Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf, freut sich auf das Top-Spiel am Freitag gegen Spitzenreiter Ingolstadt. Der Einsatz von Mannschaftskapitän Adam Bodzek ist fraglich. Der Verein muss 25 000 Euro Strafe für das Fehlverhalten einiger Anhänger zahlen.
DEG geht die kommenden Aufgaben mit Selbstvertrauen an
Eishockey
Eishockey-Erstligist Düsseldorfer EG muss vor der Länderspielpause noch beim ERC Ingolstadt und den Hamburg Freezers ran. Nach zuletzt zwei Auswärtssiegen in Folge ist jedoch das Selbstbewusstein gestiegen, bevor es gleich mehrfach zu Duellen von Spitzenspielern kommt.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Eller - Fortuna II
Bildgalerie
Sommer-Cup
Die 4. Auflage
Bildgalerie
Triathlon
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015