Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Fußball-Bundesliga

Fortuna-Verteidiger Soares nach sechs Monaten wieder da

21.01.2013 | 19:00 Uhr
Fortuna-Verteidiger Soares nach sechs Monaten wieder da
Auch die Familie drückt ihrem Bruno Soares die Daumen.

Düsseldorf.  Fortunas lange verletzter Innenverteidiger Bruno Soares meldete sich nach sechs Monaten Pause wieder im Mannschaftstraining des Fußball-Bundesligisten zurück. Nach einer Leistenoperation ist der vom MSV Duisburg im Sommer transferierte Brasilianer offiziell gesund geschrieben.

Auslaufen: Für jene Fortunen, die am Sonntagabend beim 2:3 gegen den FC Augsburg auf dem Platz gestanden hatten, war das Auslaufen nach dem Match eher ein Ausradeln. Im Kabinengang der Arena stehen einige Spinning-Räder, auf denen sich die Beinmuskulatur erholen kann.

Rückkehr: Am Montagvormittag nahm der langzeitverletzte Innenverteidiger Bruno Soares erstmals seit Ende Juli wieder am Mannschaftstraining teil. Nach einer Leistenoperation ist der vom MSV Duisburg im Sommer transferierte Brasilianer offiziell gesund geschrieben. Es dürfte allerdings noch einige Wochen dauern, bis der Abwehrrecke einsatzbereit ist.

Laufleistung: Genau 115,1 Kilometer an Laufleistung brachten die Fortunen am Sonntagabend gegen den FC Augsburg zustande. Die mit 3:2 siegreichen Gäste waren genau 600 Meter fleißiger. Laufstärkster Fortune war wieder einmal Oliver Fink (11,75), beim FCA brachte es der Südkoreaner Dong Won Ji sogar auf 12,19 Kilometer.

Training Die Fortunen müssen in Vorbereitung auf das anstehende Niederrhein-Derby am Samstag (15.30 Uhr/live im DerWesten-Ticker) bei Borussia Mönchengladbach ohne einen freien Tag auskommen. Heute wird um 15 Uhr an der Arena geübt. Im Hinspiel trennten sich die alten Rivalen übrigens 0:0, im DFB-Pokalspiel setzte sich Fortuna durch einen Nando-Rafael-Treffer in der Verlängerung mit 1:0 durch.

Fortuna
Fortuna schenkt FC Augsburg den ersten Auswärtssieg

Der FC Augsburg lebt. Nach zwei kuriosen Geschenken des Düsseldorfer Torhüters Fabian Giefer ist die Hoffnung zurück. Nach einer miserablen Hinrunde siegte der Tabellenvorletzte beim unerklärlich schwachen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf verdient mit 3:2 (2:0).

Torjägerliste: Stefan Reisinger schloss in der Fortuna-Torjägerliste am Sonntag mit seinen beiden Treffern gegen den FC Augsburg zu Dani Schahin auf. Beide Neuzugänge stehen mit fünf Einschüssen in der internen Statistik vorn. Außerdem trafen in den bisherigen 18 Spielen für die Fortuna Robbie Kruse, Jens Langeneke, Oliver Fink, Nando Rafael, Ken Ilsø (alle 2), Axel Bellinghausen und Adam Bodzek.

Vorlagen: Bei den Vorlagengebern steht der Australier Robbie Kruse an der Fortuna-Spitze. Seine Hereingabe zum 1:3 auf Reisinger am Sonntag war schon die sechste Torvorlage des Nationalspielers.

Michael Ryberg



Kommentare
Aus dem Ressort
Dmitriev kauft sich frei
Deutsche Eishockey-Liga
Düsseldorf. Es war um 17.29 Uhr, als Alexej Dmitriev am Iserlohner Seilersee gestern gemeinsam mit seinen neuen Teamkollegen aus dem Mannschaftsbus sprang. Der 28-jährige Weißrusse mit deutschem Pass ist an seinem Ziel angekommen – zurück in der DEL. Gestern Abend bei der 3:4 (0:1, 2:1, 1:1,...
Duell der Rekordmeister
German Football-League
Düsseldorf. Trifft im Sport der Rekordmeister auf den Vize-Rekordmeister, so ist gemeinhin ein Spitzenspiel zu erwarten. Ganz anders sieht das vor dem letzten Heimspiel der Panther-Footballer in dieser Saison aus, wenn die Düsseldorfer die Braunschweig Lions zu Gast haben. Auf dem Papier ist es zwar...
Robin Urban hat keine Angst
Fußball-Regionalliga
Düsseldorf. Die 0:3-Niederlage gegen Alemannia Aachen liegt zwar fast schon eine Woche zurück, aber trotzdem kann Robin Urban immer noch nicht verstehen, was dort mit seiner Mannschaft passiert ist: „Das ist wirklich schwer zu erklären. Wir hatten die Woche über gut trainiert, und auch beim...
Fortuna sucht in Aue den Pfad aus der Talsohle
Vor dem Spiel in Aue
Beim noch punktlosen Schusslicht Erzgebirge Aue will Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf am Samstag die Trendwende einläuten. Es ist nicht auszuschließen, dass die Fortuna bis zum Ende der Transferperiode am Montag personell noch einmal nachbessert.
DEG lotst Ex-Hai Alexej Dmitriev zurück an den Rhein
Dmitriev
Der 28-jährige Stürmer Alexej Dmitriev löste am Donnerstag seinen Vertrag bei Zweitligist Dresdener Eislöwen auf. Ob damit der Zug für Vantuch und Ihnacak abgefahren ist, wollten die Rot-Gelben vorerst nicht erläutern.
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

So haben unsere Leser abgestimmt

Die Führungsspieler sind nicht in Form.
20%
Trainer Jens Keller erreicht die Spieler nicht mehr.
20%
Manager Horst Heldt hat die Mannschaft falsch zusammengestellt.
15%
Zu viele wichtige Spieler sind verletzt.
13%
Der Mannschaft fehlt die Siegermentalität.
32%
3386 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Eller - Fortuna II
Bildgalerie
Sommer-Cup
Die 4. Auflage
Bildgalerie
Triathlon
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Grafenberg
Bildgalerie
Galopp