Das aktuelle Wetter NRW 11°C
2. Basketball-Bundesliga

Endspurt der Scharfschützen

24.02.2013 | 19:58 Uhr
Endspurt der Scharfschützen

Düsseldorf. Was die Nervenstärke in brenzligen Situationen betrifft, befinden sich die Zweitliga-Basketballer der Baskets definitiv schon in Play-off-Form! Eine Woche nach dem 60:59-Krimi gegen Göttingen mussten die Reisholzer auch gestern Abend im zweiten Spitzenspiel beim direkten Verfolger in Karlsruhe zunächst zittern. Mit 56:58 lagen die Gäste vor den finalen zehn Spielminuten hinten. Dann schlug die Stunde der Scharfschützen: Dreimal Marin Petric und zweimal Nico Adamczak sorgten mit ihren „Dreiern“ in Serie für ein 80:67-Happy End.

Ihren Wackel-Start in die Partie mit vier Ballverlusten in den ersten fünf Spielminuten hatten die nervös beginnenden Baskets schnell abgelegt. Bereits hier schlugen Petric und Adamczak zu. Acht Punkte des Duos drehten einen anfänglichen 7:11-Rückstand in eine 15:11-Führung. Karlsruhe zeigte allerdings nur kurzzeitig Nerven. Zwei Freiwürfe ins Nirvana passieren einem ehemaligen Nationalspieler wie Rouven Roessler im BG-Trikot schließlich auch nicht alle Tage.

Dominanz unter den Körben

Trotz deutlicher Dominanz unter den Körben benötigten die Baskets drei Sekunden vor der Halbzeit schon einen Dreier von „Terry“ Tzakopolous, um die hauchdünne 38:37-Führung mit in die Kabine zu retten. Drohte in Baden-Württemberg etwa ein ähnliches Herzschlag-Spiel wie in der Vorwoche gegen Göttingen?

Zumindest das dritte Viertel sprach dafür. Immer wieder machten sich die Gäste durch unnötige Ballverluste selbst das Leben schwer. Nutznießer unter anderem: Der Ex-Düsseldorfer Eric Vierneisel, der mit zwölf Punkten zu den Top-Scorern seines Teams avancierte. Dann allerdings schlug im Schlussviertel die Stunde der Scharfschützen Petric und Adamczak, die den Sieg im Alleingang heimfuhren.

In den gefühlt eine halbe Stunde andauernden zwei Schlussminuten zwangen die Karlsruher die Baskets zwar noch einmal reihenweise an die Freiwurflinie. Die Taktik blieb jedoch ohne Erfolg.

Marcus Gülck



Kommentare
Aus dem Ressort
Fortunas Maskenmann Adam Bodzek beißt sich durch
Bodzek
Adam Bodzek hat sich bei der Pokalpleite von Fortuna Düsseldorf in Würzburg das Nasenbein gebrochen. Der 28-Jährige denkt jedoch nicht daran sich zu schonen. Mit einer Carbonmaske trainierte der 28-Jährige am Mittwoch. Wie lange er den Schutz tragen muss, ist noch nicht klar.
Junge DEG-Spieler sollen in Ruhe reifen
Deutsche Eishockey-Liga
Düsseldorf. Die „Jungen Wilden“ oder auch die „Rasselbande“ wurde das Team der DEG in den vergangenen zwei Jahren nach dem Ausstieg des Namenssponsor und dem finanziell eng gezurrten Gürtel genannt. Das Durchschnittsalter betrug trotz „Alter Hasen“ wie Tino Boos, Niki Mondt, Marian Bazany und Daniel...
Die Turu tankt neues Selbstvertrauen
Fußball-Niederrheinpokal
Düsseldorf. Gleich in der ersten Runde des Fußball-Niederrheinpokals hat der Landesliga-Aufsteiger TV Kalkum-Wittlaer ein großes Ausrufezeichen gesetzt. Das Team von Trainer Giuseppe Montalto setzte sich gegen den favorisierten SV Uedesheim mit 3:1 durch. Der TVK drückte der Partie dabei schon früh...
Terwiel und Grothof führen NRW-Team auf Platz zwei
Rugby
Düsseldorf. Sie entsprechen so gar nicht der landläufigen Vorstellung von Rugbyspielern. Sie sind weder riesengroß, noch überdimensioniert muskulös. Vielmehr sind sie für Frauen durchschnittlich groß, schlank, damit flink, wendig und nicht so leicht zu stoppen. Sophia Terwiel und Conni Grothoff vom...
Vantuch oder Ihnacak - Die Entscheidung bei der DEG naht
Eishockey
Die Try-out-Spieler Lukas Vantuch und Brian Ihnacak wussten im Trainingslager zu überzeugen – aber nur einer kann bleiben. DEG-Coach Christof Kreutzer wartet das Turnier in Garmisch ab. Bleibt die Frage, welcher Spielertypen gebraucht wird und wer charakterlich besser ins Team passt?
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
Eller - Fortuna II
Bildgalerie
Sommer-Cup
Die 4. Auflage
Bildgalerie
Triathlon
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Grafenberg
Bildgalerie
Galopp