Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Fußball-Bundesliga

Ein ehrenhafter Ausflug für Voronin nach Odessa

23.10.2012 | 08:00 Uhr
Ein ehrenhafter Ausflug für Voronin nach Odessa

Der Fußball-Bundesliga-Rückkehrer fordert in einer Stellungnahme, mehr von den Fans akzeptierte Personen in die Arbeitsgruppe zum Thema „Sicheres Stadionerlebnis“ zu berücksichtigen.

SICHERHEIT: Die Fortuna hat dem Konzeptpapier der Deutschen Fußball-Liga zum Thema „Sicheres Stadionerlebnis“ nach intensiven Beratungen nicht zugestimmt. In einer Stellungnahme hieß es dazu gestern Nachmittag, man möge den Personenkreis der DFL-Arbeitsgruppe erweitern. Hier gehören, so Fortuna, weitere Vereinsvertreter, Fanbeauftragte und Vertreter von Faninstitutionen hinein, also praxisorientierte und bei den Fans akzeptierte Personen.
AUSFLUG: Fortuna-Leihkicker Andrey Voronin nutzte den freien Tag gestern zu einer Spritztour in die ukrainische Heimat. Der Ex-Nationalspieler sollte von seiner Heimatstadt Odessa für seine fußballerischen Verdienste schon vor einer Woche ausgezeichnet werden. Was vor dem Bayern-Match aber nichts wurde. Offenbar holte man die Ehrung gestern nach.
NIEDERLAGE: Der 0:5-Untergang gegen die Münchener Bayern war am Samstagnachmittag die dritthöchste Fortuna-Heimniederlage in 23 Bundesliga-Saisons. Nur gegen den Hamburger SV (0:6 am 7. September 1982) und gegen den VfB Stuttgart (0:7 am 15. März 1986 mit fünf Klinsmann-Treffern) kam es für die Rothemden noch ärger.
CHANCEN: In den bisherigen acht Bundesliga-Spielen hat die Fortuna sich, offiziell von einer Agentur für die Deutsche Fußball-Liga gezählt, nur 19 Torchancen herausgearbeitet. Macht derzeit nur den letzten Tabellenplatz im Vergleich mit der offensivfreudige(re)n Konkurrenz. Das prozentuale Schlusslicht ist allerdings Samstagsgegner VfL Wolfsburg: Zwei Tore aus 32 Chancen machen eine minimale Jubelquote von 6,3 Prozent!
TRAINING: Nach dem gestrigen trainingsfreien Montag wird heute um 10 Uhr an der Arena wieder trainiert. Um 16 Uhr (Platzanlage Driescher Straße) steigt beim Kaarster Kreisligisten VfR Büttgen ein Testspiel – vorwiegend für Reservisten und Nachwuchskicker im Bundesliga-Kader. Eintrittspreise: Erwachsene acht Euro, Kinder und Jugendliche fünf Euro.

Michael Ryberg



Kommentare
Aus dem Ressort
Fortuna überzeugte gegen Braunschweig nur eine Halbzeit
1. Spieltag
Starke Braunschweiger sichern sich in einem spritzigen Auftaktmatch einen Punkt. Liendls Schlenzer und Benschops Kontertor reichten vor 41 667 Zuschauern nicht zum Sieg, weil die Braunschweiger Reichel und Nielsen ihrem Team ein 2:2 retteten.
Fortuna führt zweimal gegen Braunschweig und spielt nur 2:2
1. Spieltag
Fortuna Düsseldorf ist trotz zweimaliger Führung zum Start der 2. Bundesliga nicht über ein 2:2 gegen Eintracht Braunschweig hinaus gekommen. Liendl und Benshop trafen für die Mannschaft von Trainer Oliver Reck. Die Tore für die Eintracht erzielten Reichel und Nielsen.
Starkes Quartett für den Abstiegskampf
Tennis-Bundesliga
Der Rochusclub steht morgen gegen Blau-Weiß Krefeld unter Erfolgsdruck. Erstmals in dieser Saison schlägt der Spanier Albert Montanes auf. Mit einem Sieg würde man vor der Abschlusspartie bei Schlusslicht Bremerhaven auf jeden Fall Abstiegsplatz neun verlassen.
Panther greifen nach dem Titel
Junior Bowl XXXIII
Die Nachwuchs-Footballer kämpfen am Sonntag im Finale dahoam gegen die Cologne Crocodiles. Letztes Spiel für Coach Tschurer.
Scepanovic träumt vom Titel
Böhner-Cup
Spielerin des TC Rheinstadion greift jetzt bei der U 14 an. Teamkollegin Laura Böhner startet nach ihrem Triumph im U-16-Finale gegen die zwei Jahre ältere Russin Valeriya Khatsey nun ungesetzt in der Altersklasse U 18 und feierte bereits einen Auftaktsieg.
BVB-Kapitän
Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

 
Fotos und Videos
Eller - Fortuna II
Bildgalerie
Sommer-Cup
Die 4. Auflage
Bildgalerie
Triathlon
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Grafenberg
Bildgalerie
Galopp