Ebner und Daschner stehen unter Beobachtung

BESUCH: Bundestrainer Pat Cortina kommt zum Straßenbahnderby morgen gegen Krefeld (19.30 Uhr/ Rather Dome). Ein besonderes Augenmerk wird er vermutlich auf die DEG-Verteidiger Stephan Daschner und Bernhard Ebner legen.
BESUCH II: Der Kartenvorverkauf für das prestigeträchtige Nachbarschaftsduell läuft auf Hochtouren. Bis gestern wurden bereits über 6000 Tickets abgesetzt, der DEG-Treff, die Hauttribüne und der Gästeblock sind bereits ausverkauft. Die DEG zieht daher die Öffnung des Oberranges in Erwägung, wenn die Nachfrage weiter steigt. Allein aus Krefeld werden rund 1200 Fans erwartet.
VERLOSUNG: Ein Zuschauer wird sich morgen Abend zudem besonders freuen können, denn die DEG verlost unter allen Dauerkarten- und Powerplay-Ticket-Käufern einen Hyundai i20.
POSTER: Das Fanprojekt der DEG bietet ab morgen Poster der Choreographie beim Wintergame an. Über 25 000 Papptafeln hatten bei dem Event die Südkurve der Stockumer Arena in rot und gelb erstrahlen lassen. Um den finanziellen Aufwand von knapp 5000 Euro, bei dem auch die DEG unterstützend eingriff, ein wenig aufzufangen, werden Poster im A2-Format am Fanprojekt-Stand im Foyer des Rather Domes angeboten. Der Preis: fünf Euro pro Poster.