Das aktuelle Wetter NRW 32°C
Fußball-Bundesliga

DFB fordert Geisterspiel für Fortuna

12.06.2012 | 21:18 Uhr
DFB fordert Geisterspiel für Fortuna

Düsseldorf. Knapp einen Monat nach dem chaotischen Relegationsrückspiel der Fortuna gegen Hertha BSC Berlin (2:2), welches mehrfach unterbrochen werden musste, hat der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) harte Strafen gegen den Erstliga-Aufsteiger gefordert. Neben einer 100 000 Euro hohen Geldbuße sieht der DFB zudem zu Saisonbeginn ein Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit vor. Die Fortuna hat bis Montag Zeit, sich zum Strafantrag zu äußern.

Fortunas Vorstandsvorsitzender Peter Frymuth dürfte vor allem angesichts des drohenden Geisterspiels alles andere als konform mit der Entscheidung sein: „Wir werden uns über den Strafantrag zunächst einmal intern beraten und bis zur Frist am Montag über weitere Schritte beratschlagen.“

Mehrere Vergehen

Schiedsrichter Wolfgang Stark musste das Relegationsrückspiel gegen Berlin mehrfach unterbrechen, nachdem zunächst Berliner Anhänger Bengalos auf den Arenarasen geworfen hatten, ehe es 90 Sekunden vor Ende der siebenminütigen Nachspielzeit zu einem Platzsturm durch Fortuna-Anhänger kam. Laut Fortuna seien in dem Strafantrag auch mehrere Vergehen der letzten Saison wie die Vorfälle während des Heimspiels gegen St. Pauli und bei den Auswärtsspielen in Fürth, Duisburg und Berlin berücksichtigt worden.

Marcus Gülck

Kommentare
13.06.2012
15:32
DFB fordert Geisterspiel für Fortuna
von Bundesligafan | #4

Lächerlich ist doch das Vereine wie z.b. Dortmund nach ihrem (Meisterschafts) Platzsturm
kein Geisterspiel machen müßen.
Die kleinen aber mal wieder...
Weiterlesen

1 Antwort
DFB fordert Geisterspiel für Fortuna
von suedjuergen | #4-1

wie sie schon richtig schrieben: NACH!!!! dem Spiel und nicht während des spiels in düsseldorf. bitte vorher die kleinen grauen zellen aktivieren falls vorhanden

Funktionen
Aus dem Ressort
Die DEG startet schon wieder in Wolfsburg in die DEL-Saison
Spielplan
Düsseldorf startet wie 2014 in Wolfsburg. Ein gutes Omen? Von 26 Heimspielen steigen im Rather Dome allerdings nur sechs an einem Freitag.
Fortunas Mittelfeldmann Oliver Fink gibt Entwarnung
Verletzungssorgen
Fortuna Düsseldorfs Oliver Fink will nach seiner Knieverletzung im Testspiel gegen Wegberg-Beeck in ein paar Tagen schon wieder trainieren.
Peter Hermann entschied sich für Fortuna und gegen Bayern
Co-Trainer
An der Seite von Trainergrößen wie Heynckes feierte er zahlreiche Erfolge: Auch bei Fortuna Düsseldorf will Peter Hermann seiner Linie treu bleiben.
Mainz 05 holt Fortuna-Wunschspieler Maximilian Beister
Transfer
Gerade erst hat Beister seinen Vertrag beim HSV aufgelöst, nun hat ihn Mainz verpflichtet. Um den Angreifer hatte sich auch Fortuna Düsseldorf bemüht.
Frank Kramer fordert Fortuna zum Träumen auf
Kramer
Fortunas Cheftrainer Frank Kramer sprach nach dem Trainingslager auf Langeoog über seine ersten Eindrücke, Saisonziele und Stürmer Didier Ya Konan.
Fotos und Videos
article
6760929
DFB fordert Geisterspiel für Fortuna
DFB fordert Geisterspiel für Fortuna
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/duesseldorf/dfb-fordert-geisterspiel-fuer-fortuna-id6760929.html
2012-06-12 21:18
Düsseldorf