Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Deutsche Eishockey-Liga

DEG-Keeper Bobby Goepfert landet – nach 118 Tagen Pause

25.07.2012 | 21:00 Uhr
DEG-Keeper Bobby Goepfert landet – nach 118 Tagen Pause
DEG-Torhüter Bobby GoepfertFoto: imago

Düsseldorf.  Mit Robert „Bobby“ Goepfert landet am Donnerstagvormittag der letzte DEG-Spieler des aktuellen Kaders in Düsseldorf. Die Kollegen sind bereits seit Anfang Juli am Rhein und stählen schon täglich ihre Kraft und Kondition für die neue Saison. Die DEG.Splitter.

ANFLUG: Mit Robert „Bobby“ Goepfert landet am Donnerstagvormittag der letzte DEG-Spieler des aktuellen Kaders in Düsseldorf. Der US-Torhüter hatte damit stattliche 118 Tage Sommerpause ohne Eishockey. Was nicht heißt, dass Goepfert heute unfit an der Brehmstraße eintreffen wird. Die Kollegen sind bereits seit Anfang Juli am Rhein und stählen schon täglich ihre Kraft und Kondition für die neue Saison.

KRAFT: Gestern hatte Cheftrainer Christian Brittig seine Cracks mal wieder im Kraftraum der Leichtathletik-Halle an der Arena versammelt, um sich weiter fit für die neue Saison in der Deutschen Eishockey-Liga zu machen. Die ersten Wehwehchen, wie kleine Zerrungen oder muskuläre Ermüdungserscheinungen, sind auch schon wieder auskuriert, wie DEG-Teamleiter Walter Köberle gestern versicherte.

EISTRAINING: Am kommenden Mittwoch ist die Trockenzeit beim achtmaligen Deutschen Meister DEG erst einmal vorbei. Am 1. August geht es nämlich für die Rot-Gelben erstmals unter Chefcoach Brittig auf das Eis. Um 10 Uhr startet das Training auf der zweiten Eisbahn an der Brehmstraße.

SPONSOR: Die DEG hat ihren Sponsorenpool erweitert. Mit der Alfred Wieder AG (unter anderem Unternehmensbeteiligungen für Privatanleger) steigt ein Münchener Unternehmen als Co-Sponsor mit einem fünfstelligen Euro-Betrag ein. Die Firma ist im Eishockey bisher schon in Österreich aktiv gewesen. Mit einem Sponsorship beim aktuellen Meister Black Wings Linz.

GEBURTSTAG: Die Kölner Haie feiern am 8. November ihren 40. Geburtstag. Unter anderem wird es in der Arena ein Traditionsmatch geben, an dem zahlreiche ehemalige KEC-Cracks teilnehmen. Eingeladen in die Domstadt sind natürlich auch frühere DEG-Spieler: die ehemaligen Kapitäne Thomas Brandl und Leo Stefan sowie Verteidiger Andreas Pokorny und Penalty-Experte Udo Schmid.

JUNIOREN: DEG-Junior Fabio Pfohl stand im U-18-Nationalteam, das sich beim Vorbereitungsturnier in Davos gegen Gastgeber Schweiz im dritten Vergleich mit 2:1 durchsetzen konnte. Pfohl leistete die Vorarbeit zum Führungstreffer nach nur 67 Spielsekunden.

Michael Ryberg


Kommentare
Aus dem Ressort
Borussen rechnen mit Aufstellungspoker
Tischtennis
Am Ostersonntag will der Rekordmeister im Play-off-Halbfinale den 3:1-Vorsprung aus Frickenhausen zum Endspieleinzug ausnutzen. Selbst eine Niederlage könnte reichen. ARD, WDR und der SWR berichten aus Grafenberg
Leistungsendspurt von Fortuna Düsseldorf kommt zu spät
Kommentar
Viel zu spät erst ist Fortuna Düsseldorf in der 2. Bundesliga aufgewacht. Die Versöhnungsphase der Mannschaft mit den Fans geht weiter. Und Interimscheftrainer Oliver Reck poliert mit dem fünften Erfolg im sechsten Spiel unter seiner Regie die eigene Visitenkarte weiter aus. Ein Kommentar.
Fortunas Ersatzkeeper Rensing bekam eine Belohnung
Rensing
Beim 3:0-Auswärtssieg von Fortuna Düsseldorf bekam Ersatztorhüter Michael Rensing in Sandhausen eine Belohnung. Interimstrainer Oliver Reck stellte den 29-jährigen Emsländer von Beginn an ins Tor. Im Zweikampf mit Fabian Giefer war’s erst der dritte Saisoneinsatz für den einstigen Bayern-Torsteher.
Michael Liendl überragte bei Fortuna mit zwei Treffern
Analyse
Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat sich aller Abstiegssorgen mit dem 3:0 beim SV Sandhausen entledigt. Das Verletzungspech bleibt dem Team von Interimstrainer Oliver Reck allerdings treu. Benschop zog sich im Hardtwald einen Muskelfaserriss zu, Fink sogar einen Kreuz- und Innenbandriss.
Nach 9300 Kilometern: Filmen und siegen!
A-Juniorenfußball
Japanische Hochschulauswahl setzte sich zum Start bei der U-19-Champions-Trophy gegen die Fortuna durch und will den erst im Vorjahr erstmals gewonnenen Charly-Meyer-Wanderpokal offensichtlich nicht so schnell wiederhergeben. BV 04 unterlag Leverkusen. Am Ostersamstag geht es um 9.30 Uhr weiter.
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
0:2 gegen Pauli
Bildgalerie
2. Liga
DEG vs. Wolfsburg
Bildgalerie
Eishockey
1:1 gegen Union Berlin
Bildgalerie
Fortuna
9. PSD Hallen Meeting
Bildgalerie
Leichtathletik