Das aktuelle Wetter NRW 2°C
2. Fußball-Bundesliga

Bolly wechselt seine Nummer – Test bei Wattenscheid 09

28.06.2013 | 08:00 Uhr
Bolly wechselt seine Nummer – Test bei Wattenscheid 09

Am Freitagabend absolviert Fortuna Düsseldorf den dritten Test der Vorbereitungsphase auf die neue Saison in der 2. Fußball-Bundesliga beim Regionalliga-Aufsteiger SG Wattenscheid 09.

TESTSPIEL: Schon um 19 Uhr (statt 19.30 Uhr) startet am Freitagabend im Lohrheidestadion das dritte Fortuna-Testspiel der Vorbereitung. Beim Regionalliga-Aufsteiger SG Wattenscheid 09 fehlen weiter Stelios Malezas und Heinrich Schmidtgal. Gerrit Wegkamp trainierte wegen Adduktorenproblemen gestern nur vorsichtig mit. Der Einsatz des Offensivkickers ist heute fraglich. Adam Bodzek und Mathis Bolly, die beim 7:0 in Esens am Dienstagabend pausiert hatten, sollen mitmischen können. Ex-Bundesligist Wattenscheid 09 hat sich nach einer Fast-Insolvenz vor vier Jahren wieder in die Viertklassigkeit zurückgekämpft. Der Jahresetat des Gesamtvereins beträgt aktuell aber nur rund 500 000 Euro. Bekanntester Kicker im Team ist Ex-Bundesliga-Profi Alexander Thamm (drei Partien für den VfL Bochum).
WAHL: Im Stadttheater Mönchengladbach-Rheydt stellt sich am Samstag Fortunas Vorstandschef Peter Frymuth zur Wahl. Nach 24 Dienstjahren räumt der Langzeitpräsident Walter Hützen seinen Posten. Frymuth, der kürzlich seine Position als FVN-Jugendobmann an den Wuppertaler Michael Kurtz abgetreten hatte, gilt morgen als aussichtsreicher Nachfolgekandidat Hützens.
NUMMERN: Neue Spieler, neue Rückennummern. Im Fortuna-Dress wird Dustin Bomheuer mit der „6“, Heinrich Schmidtgal mit der „8“, Christian Gartner mit der „21“, Giannis Gianniotas mit der „22“ und Ben Halloran mit der „23“ auflaufen. Mathis Bolly wechselt von der „34“ zur „18“. Die Nummern „9“ und „10“, traditionell für Torjäger und „Spielmacher“ reserviert, bleiben derzeit bei der Fortuna unbesetzt.
TRAINING: Vor dem Testkick in Wattenscheid wird trainiert. Chefcoach Mike Büskens, der gestern Nachmittag zwei Stunden zum Kraft-Zirkel in die Arema-Halle gebeten hatte, erwartet seine Profis am Freitagmittag ab 13 Uhr auf dem Rasen.

Von Michael Ryberg

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
2:1! DEG klaut Ingolstadt den Heimvorteil im Pantherkäfig
Halbfinale - Spiel 1
Im ersten Spiel der Halbfinalserie gegen Ingolstadt ist Kris Sparre der umjubelte Siegtorschütze in der Overtime. Torwart Tyler Beskorowany glänzt.
Verletzter DEG-Spieler Conboy freut sich mit den Kollegen
Tim Conboy
Düsseldorfs Verteidiger Tim Conboy will im Halbfinale gegen seinen Ex-Klub Ingolstadt spätestens im sechsten Spiel wieder mitmischen.
Wiedersehen mit Meier endete Remis
2. Fußball-Bundesliga
In einem Testspiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit trennten sich gestern in Hamm die Fortuna und Arminia Bielefeld 1:1.
Vorhang auf für den nächsten Play-off-Krimi
DEL-Halbfinale
Die DEG startet am Freitagabend ins Halbfinale gegen Titelverteidiger ERC Ingolstadt – mit Geheimrezepten, Erdbeerpudding und einem Meister-Trio.
DEG-Profis sicher: „Jetzt ist alles möglich!“
Deutsche Eishockey-Liga
Die DEG fiebert dem Halbfinale gegen Meister Ingolstadt entgegen. Für das Trio Turnbull/Ficenec/Conboy wird es ein Wiedersehen mit dem Ex-Klub.
Fotos und Videos
RWE schlägt Fortuna 3:0
Bildgalerie
Regionalliga
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
article
8123039
Bolly wechselt seine Nummer – Test bei Wattenscheid 09
Bolly wechselt seine Nummer – Test bei Wattenscheid 09
$description$
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/duesseldorf/bolly-wechselt-seine-nummer-test-bei-wattenscheid-09-id8123039.html
2013-06-28 08:00
Düsseldorf