Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Tischtennis

Boll siegt beim European Super Cup in St. Petersburg

02.12.2009 | 21:30 Uhr

Finalderfolg über den Ex-Borussen Ovtcharov bringt 50 000 Euro ein. Der Weltranglistenvierte holt auch in der ITTF-Wertung auf.

Durch seinen Sieg bei den „Polish open” in Warschau hat Borussias Spitzenspieler Timo Boll Platz vier in der neuen Tischtennis-Weltrangliste verteidigt. Dabei sechs Punkte auf das führende Chinesen-Trio mit Wang Hao, Ma Long und Ma Lin gut gemacht.

Der Linkshänder hat sich dank der Titelverteidigung in Polen als Zweiter der Pro-Tour-Jahreswertung für die Grand Finals qualifiziert, die vom 7. bis 10. Januar in Macao/Südostasien stattfinden.

Christian Süß büßte in der Weltrangliste wegen seines schwachen Einzel-Abschneidens in Warschau vier Plätze ein und rutschte auf Rang 32 ab. Überholt wurde Süß, der zu den 16 besten Pro-Tour-Punktesammlern des Jahres gehört und deshalb wie Boll in Macao startet, von Seiya Kishikawa. Der Japaner in Borussia-Diensten, bisher Nummer 32, verbesserte sich im ITTF-Ranking auf Platz 30.

Am Mittwochabend verteidigte Timo Boll übrigens beim European Super Cup in St. Petersburg seinen Titel zum zweiten Mal. Im Halbfinale siegte er gegen den Weißrussen Vladimir Samsonov in 4:3-Sätzen, im Endspiel ließ er dem Ex-Borussen Dimitrij Ovtcharov beim 4:0 keine Chance. Boll kassierte 50 000 Euro, Ovtcharov 25 000 Euro.

Joachim Breitbach



Kommentare
Aus dem Ressort
Dmitriev kauft sich frei
Deutsche Eishockey-Liga
Düsseldorf. Es war um 17.29 Uhr, als Alexej Dmitriev am Iserlohner Seilersee gestern gemeinsam mit seinen neuen Teamkollegen aus dem Mannschaftsbus sprang. Der 28-jährige Weißrusse mit deutschem Pass ist an seinem Ziel angekommen – zurück in der DEL. Gestern Abend bei der 3:4 (0:1, 2:1, 1:1,...
Duell der Rekordmeister
German Football-League
Düsseldorf. Trifft im Sport der Rekordmeister auf den Vize-Rekordmeister, so ist gemeinhin ein Spitzenspiel zu erwarten. Ganz anders sieht das vor dem letzten Heimspiel der Panther-Footballer in dieser Saison aus, wenn die Düsseldorfer die Braunschweig Lions zu Gast haben. Auf dem Papier ist es zwar...
Robin Urban hat keine Angst
Fußball-Regionalliga
Düsseldorf. Die 0:3-Niederlage gegen Alemannia Aachen liegt zwar fast schon eine Woche zurück, aber trotzdem kann Robin Urban immer noch nicht verstehen, was dort mit seiner Mannschaft passiert ist: „Das ist wirklich schwer zu erklären. Wir hatten die Woche über gut trainiert, und auch beim...
Fortuna sucht in Aue den Pfad aus der Talsohle
Vor dem Spiel in Aue
Beim noch punktlosen Schusslicht Erzgebirge Aue will Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf am Samstag die Trendwende einläuten. Es ist nicht auszuschließen, dass die Fortuna bis zum Ende der Transferperiode am Montag personell noch einmal nachbessert.
DEG lotst Ex-Hai Alexej Dmitriev zurück an den Rhein
Dmitriev
Der 28-jährige Stürmer Alexej Dmitriev löste am Donnerstag seinen Vertrag bei Zweitligist Dresdener Eislöwen auf. Ob damit der Zug für Vantuch und Ihnacak abgefahren ist, wollten die Rot-Gelben vorerst nicht erläutern.
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

So haben unsere Leser abgestimmt

Die Führungsspieler sind nicht in Form.
20%
Trainer Jens Keller erreicht die Spieler nicht mehr.
20%
Manager Horst Heldt hat die Mannschaft falsch zusammengestellt.
15%
Zu viele wichtige Spieler sind verletzt.
13%
Der Mannschaft fehlt die Siegermentalität.
32%
3390 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Eller - Fortuna II
Bildgalerie
Sommer-Cup
Die 4. Auflage
Bildgalerie
Triathlon
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Grafenberg
Bildgalerie
Galopp