Das aktuelle Wetter NRW 5°C
2. Basketball-Bundesliga

Baskets überragten die Ehinger Kirchtürme

14.10.2012 | 20:36 Uhr
Baskets überragten die Ehinger Kirchtürme

Düsseldorf. Murat Didin dürfte heute mit knallrot-schmerzenden Handflächen aufgewacht sein. Was der Trainer von Basketball-Zweitligist Baskets allerdings wohlwollend in Kauf nehmen dürfte. Die letzte Spielminute am Sonntagabend hatte der Türke dauer-klatschend an der Seitenlinie seinen Ballwerfern Respekt gezollt, die mit ihrem ersten Auswärtssieg beim 76:57 (16:16, 34:27, 54:46) das Überraschungsteam Ehingen/Urspringschule von der Tabellenspitze der Pro A stießen.

Zunächst mussten sich die Baskets allerdings von einem 0:9-Fehlstart erholen, an dem Ehinger Malik Müller mit sieben Zählern erheblichen Anteil hatte. Doch die Düsseldorfer fingen sich schnell, setzten das jüngste und zugleich finanzschwächste Team der Pro A zusehends mittels Pressing unter Druck. Gary Johnson und Patrick Flomo leiteten die Trendwende ein.

Immer wieder setzte sich Flomo durch die schwach besetzte Ehinger Mitte in Szene, sorgte noch vor der ersten Viertelsirene zum 16:16-Ausgleich. Und auch im zweiten Viertel war das Duo nicht zu stoppen. Johnson traf zur ersten Führung (18:16) und nach einem „Steel“ gegen Aufbauspieler Ogbe zum 24:20. Triantafillos Tzakopolous unterstrich einen bis dahin starken Auftritt der Baskets mit einem Drei-Punkte-Wurf zur 34:27-Halbzeitführung.

Doch wie schon zu Spielbeginn agierten die Gäste auch zu Beginn des dritten Viertels zunächst im Tiefschlaf. Andre Calvin krönte einen 11:0-Lauf der Ehinger per Dunk zur 38:34-Führung. Zuvor hatte Baskets-Trainer Murat Didin bereits nach 124 Sekunden per Auszeit auf die Notbremse getreten.

Der Höhenflug der Ehinger Kirchtürme, kurz Steeples, war jedoch nur von kurzer Dauer. Die Baskets zwangen den Vorjahresaufsteiger weiterhin zu Distanzwürfen, welche nur in drei von 22 (!) Versuchen in der Reuse landeten. Indes machte Sebastian Greene von der Freiwurflinie zur ersten Zehn-Punkte-Führung der Baskets (54:44) noch vor dem letzten Viertel alles klar.

Marcus Gülck



Kommentare
Aus dem Ressort
Die Rückkehr von DEG-Keeper Goepfert verzögert sich
Goepfert
Der 31-jährige US-Amerikaner fällt nach Rücksprache mit einem Hüftspezialisten noch mindestens vier bis sechs Wochen aus. Der Eishockeycrack klagt weiter über Schmerzen bei Torwart-Bewegungen. am Freitag in Augsburg müssen die Düsseldorfer zudem auf Verteidiger Jakub Ficenec auskommen.
Fortunas WM-Teilnehmer Bolly und Halloran suchen ihre Form
Leistungstief
Von der WM-Euphorie ins Leistungstief: Fortunas Flügelflitzer Mathis Bolly und Ben Halloran laufen seit ihrer Rückkehr von den Titelkämpfen in Brasilien ihrer Form hinterher. Zumindest Bolly tankte gegen Fürth Selbstvertrauen, während Halloran nicht einmal auf der Bank sitzen konnte.
Gute Stimmung bei den Giants
Basketball
Den Aufwärtstrend bestätigen – so lautet das Motto der Giants für dieses Wochenende. Nach zuletzt zwei überzeugenden Siegen gegen die Mitabstiegskonkurrenten DT Ronsdorf und BSV Wulfen wollen die Regionalliga-Basketballer am Samstag (19.30 Uhr) bei der BG Dorsten nachlegen.
Kreutzer bleibt bei der DEG weiterhin Trainer und Manager
Kreutzer
Trainer und Manager Christof Kreutzer wird bei der DEG auch in Zukunft beide Positionen in Personalunion bekleiden. Vor sieben Monaten hatte Gesellschafter Mikhail Ponomarev noch bekräftigt, dass der 47-Jährige den Posten des DEL-Klubs nicht einnehmen werde.
Fortunas Lambertz spielt wie ein Schatten seiner selbst
Lambertz
Fortuna Düsseldorfs Mittelfeldspieler Andreas Lambertz rennt seiner Form vergangener Tage hinterher. Zwar bot er bei seinem Startelf-Comeback in der 2. Bundesliga beim 1:0 gegen 1860 München eine gute Leistung, sein Auftritt beim schwachen Remis gegen Fürth taugte aber nicht zur Eigenwerbung.
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

 
Fotos und Videos
RWE schlägt Fortuna 3:0
Bildgalerie
Regionalliga
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise