Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Sportler des Jahres

Wittig auf Platz zwei

24.01.2013 | 18:24 Uhr
Wittig auf Platz zwei
Foto: Verein

Klemens Wittig (LC Rapid) belegte bei der bundesweiten Wahl zum Seniorensportler des Jahres 2012 hinter dem mehrfachen Senioren-Weltmeister in den Wurfwettbewerben, Peter Speckens (SV Rot-Weiß Schlafhorst) den zweiten Rang. Auf Speckens entfielen 39,2 Prozent der Stimmen. 34,4 Prozent der User des Internet-Portals Senioren-Leichtathletik (selaplus.de) votierten für Klemens Wittig. „Ich hätte die Wahl gerne für mich entschieden. Nun gilt es für mich, schlicht und einfach weiterzumachen. Vielleicht schaffe ich es in diesem Jahr,“ hofft der ehrgeizige „Rapido“.

Swillims erhält Kampfrichter-Medaille

Hans-Jürgen Swillims (TV Einigkeit Barop) erhielt im Rahmen der westfälischen Jugend-Hallenmeisterschaften in Dortmund die westfälische Kampfrichter-Medaille. Diese Plakette ist die höchste Auszeichnung für Leichtathletik-Unparteiische im Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen. Der 61-jährige Baroper kam über seine Kinder Bastian und Dana vor 20 Jahren zur Leichathletik und war sofort Kampfrichter. Aufgrund seiner umfangreichen Fachkenntnisse und seines freundlichen Umgangstons wurde er in Dortmund schnell zum Kreis-Kampfrichter-Obmann gewählt und war damit Chef von 160 Unparteiischen. Der Baroper leitete u.a. die Kampfgerichte bei zahlreichen Deutschen Meisterschaften.



Kommentare
24.01.2013
21:38
Wittig auf Platz zwei
von xxyz | #1

Viel Erfolg für die neue Saison.

Wenn ich da an manche 40jährige denke, die schon an die Rente und an TV-Dauerberieselung denken.

Aus dem Ressort
Indoortrail kehrt nicht nach Dortmund zurück
Verträge ausgelaufen
Der Indoortrail in den Dortmunder Westfalenhallen steht vor dem Aus. Trotz der vielen Starter in diesem Jahr wird das Event 2015 wahrscheinlich nicht in Dortmund stattfinden. Die Verträge mit den Sponsoren und dem Veranstalter sind ausgelaufen.
SVD mit jungem Team und neuem System
Basketball: Zweite...
Auf zwei Sachen wird sich Sebastian Mlynarski, der Trainer des SVD, in der anstehenden Saison einstellen müssen: Er wird der zweiten Regionalliga wohl eines der jüngsten Teams trainieren - und seine Mannschaft wird eine der kleinsten sein.
Kempen führt das Feld beim TSC Hansa an
Tennis:...
Gerado Azcurra und Yannick Bartsch hat es erwischt. Lospech sozusagen, obwohl das Losen des Turnierfelds mittlerweile längst vom Computer übernommen wird. Azcurra (TC Eintracht) und Bartsch (RW Schwerte) sind die einzigen beiden Spieler im Herren A-Feld der Tennis-Stadtmeisterschaften, die in der...
BVB-Frauen holen sich in Frankfurt Rang drei
Handball:...
Achtungserfolg für die Handballerinnen von Borussia Dortmund: Beim Erwin-Benke-Turnier belegte der BVB Platz drei. "Mit diesem Ergebnis können wir gut leben", sagte Ildiko Barna. Es war eine lange Fahrt, ein langes Turnier, "und am Ende hat man die doch enorme Beanspruchung schon gemerkt", sagte die...
Live-Ticker: ASC startet gegen Gütersloh
Fußball: Oberliga
Lange haben die Spieler des ASC 09 Dortmund auf diesen Moment gewartet - am Samstag ist es endlich soweit. Zum Auftakt der Fußball-Oberliga empfängt der Aufsteiger am Samstag (17.30 Uhr) im Waldstadion zum Auftakt den FC Gütersloh. Wir berichten im Live-Ticker.
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos