Wethmars U23 feilt noch an der Defensive

Vor dem ersten Jahr in der Kreisliga A Unna/Hamm steht die U23 des TuS Westfalia Wethmar. Am Sonntag trifft das Team auf den TuS Niederaden. "Unsere Vorbereitung auf die Saison lief durchwachsen", sagt Co-Trainer Stephan Polplatz.

Wethmar.. "Die Trainingsbeteiligung war gut und auch das Trainingslager verlief positiv. Aber unser Defensivverhalten bereitete Probleme, die sich zuletzt wie ein roter Faden durch die Spiele zogen."

Zwar schießen die Grün-Weißen viele Tore, benötigen aber auch eine Menge davon, um am Ende erfolgreich zu sein. "Da ist nicht nur die Abwehr, sondern die gesamte Mannschaft gefragt", betont Polplatz.


Der Ausfall von Rene Mayerhofer (Mittelfußbruch) wiegt schwer "Er wäre eine echte Alternative gewesen", bedauert Polplatz. Zum Start fehlt zudem Urlauber Lukas Erling. "Wir hoffen, Niederaden ärgern zu können."