Wethmars B will früh für klare Verhältnisse sorgen

Im letzten Relegationsspiel um den Bezirksliga-Aufstieg kann die B-Jugend des TuS Westfalia Wethmar am Sonntag in Gelsenkirchen den Sprung in die höhere Klasse schaffen. Schon bei einem Unentschieden wäre Wethmar sicher in der Bezirksliga.

Wethmar.. B-Junioren, Aufstiegsrunde zur Bezirksliga
Westfalia Gelsenkirchen - TuS Westfalia Wethmar
(Sonntag, 11 Uhr, Trinenkamp, Gelsenkirchen)

Das Polster scheint ausreichend zu sein. Wethmar hat sieben Punkte, bisher drei Zähler Vorsprung auf die SpVg Hagen. Bei einem Unentschieden wäre Wethmar sicher in der Bezirksliga. "Wir wollen aber nicht auf einen Punkt spekulieren, wollen mit einem Sieg für klare Verhältnisse sorgen", sagt Trainer Rene Harder.

Seine Mannschaft hätte bereits im letzten Spiel gegen Hagen den Aufstieg perfekt machen können. Allerdings sprang nur ein 1:1-Remis heraus. "Die Jungs waren selbst enttäuscht. Eine Reaktion wird folgen", ist sich Harder sicher.

Mit Blick auf die Personalie sind Jan Hülsmann (Fuß) und Nico Christiansen (Rücken) angeschlagen. "Da müssen wir abwarten, wie fit die beiden sich fühlen", sagt Harder.