Westhofen und Holzen verlieren ihre Auftaktspiele

Der VfB Westhofen und TuS Holzen-Sommerberg starteten am Donnerstagabend ihre Turniere. Beide mussten klare Niederlagen hinnehmen. Der VfB Westhofen verlor gegen Arminia Marten mit 0:5, der TuS Holzen Sommerberg unterlag BSV Schüren mit 1:4.

Schwerte.. 5. Kronen-Hellweg-Cup
Arminia Marten - VfB Westhofen 5:0 (2:0)

"Es war früh zu erkennen, dass das nicht unser Tag war", fasste Michael Kalwa 90 enttäuschende Minuten in einem bündigen Satz zusammen. Nach fünf Minuten blieb sein Neffe Alexander im Rasen hängen; Verdacht auf eine schwere Knieverletzung. Früh musste Michael Kalwa also umdisponieren. Früh nutzte der Landesliga-Aufsteiger das aus. In der 15. und 30. Minute erzielte die Arminia beinahe identische Tore. Zweimal kam sie über Westhofens linke Seite, zweimal köpfte Marten ein Tor. "Das hat mich geärgert", meint Kalwa. Lediglich Smajlovic hatte eine sehr gute Torgelegenheit zum 1:1, vergab aber. Nach der Pause legte Marten nach, erzielte schnell das 3:0. Schon in der 72. Minute war das Endergebnis hergestellt. "Insgesamt haben wir zu wenig investiert", moniert Kalwa.

TEAM
Westhofen:
Benjamin Fischer, Björn Schulte-Tillmann, Alex Kalwa (5. Dustin Zahlmann), Bartosz Wolf, Adrian Niemiec (46. Maurice Christke), Damian Lingemann, Alexander Hueck, Stefan Miller, Jonathan Zunda, Jasmin Smajlovic (46. Lukas Beßlich), Giuseppe Loto.

Hörder Stadtmeisterschaft
TuS Holzen-Sommerberg -
BSV Schüren 1:4 (1:2)

Florian Klose, der den urlaubenden Ingo Meyer vertrat, war "absolut zufrieden". Gegen den Landesligisten spielte Holzen couragiert und diszipliniert. Der Rückstand nach fünf Minuten war umso ärgerlicher. Doch Christian Klanke konnte zunächst ausgleichen (27.), ehe Schüren nach einem Missverständnis kurz vor der Pause erneut in Führung ging. In der zweiten Halbzeit zeigten sich die Spuren des hohen läuferischen Pensums und die Räume, die Holzen in der ersten Halbzeit noch geschickt schloss, wurden etwas größer. Trotzdem erzielte Schüren seine zwei Tore nur nach Eckstößen.

TEAM
Holzen:
Patrick Klose, ,Alexander Willgeroth, Thorben Szillat, Clive Fernando (65. Flemming Kohlhase), David Störmer, Dominik Schrezenmaier, Christopher Herwert, Mario Sedlag (60. Patrick Malek), Christian Klanke, Felix Schreiner, Philipp Überacker.

Am Samstag bestreitet der VfB Westhofen sein zweites Spiel beim Kronen-Hellweg-Cup. Um 15.30 Uhr trifft er auf den Neu-Westfalenligisten SV Brackel 06. Am Sonntag testet er gegen RW Unna. Das Spiel wird um 15 Uhr in der GWG-Schwerte-Arena, Wasserstraße 17, angepfiffen. Ebenfalls am Sonntag um 14.15 Uhr ist auch der VfL Schwerte zum zweiten Mal im Einsatz. Er spielt gegen den Westfalenligisten FC Brünninghausen. Der TuS Holzen-Sommerberg spielt bei den Hörder Stadtmeisterschaften am Sonntag gegen den SV Berghofen, Anstoß ist um 17 Uhr.