Westfalia Wethmar trifft auf Eintracht Dortmund

Kemminghausen (60 Punkte), Wethmar (59), Werne (58): Das Führungstrio der Fußball-Bezirksliga streitet sich drei Spieltage vor dem Saisonende weiterhin um die Meisterschaft und den Relegationsplatz zwei. Das Fernduell geht am Sonntag in die nächste Runde. Die Westfalia empfängt den TSC Eintracht Dortmund.

Wethmar.. Fußball-Bezirksliga 8
TuS Westfalia Wethmar - TSC Eintracht Dortmund
(Sonntag, 15 Uhr, Wehrenboldstraße, Lünen)

"Wir müssen unsere Aufgaben erledigen", sagt Westfalia-Coach Alexander Lüggert. Der Tabellenelfte TSC Eintracht Dortmund verfüge über "eine gute Anlage, arbeitet sehr gut organisiert gegen den Ball", so Lüggert.

Das Team von Dennis Horschig, mit dem Lüggert gemeinsam in Bochum Sport studiert hat, kann zudem ungemeine Offensivpower entwickeln. 71 Tore hat die Eintracht erzielt - sieben mehr als Spitzenreiter Kemminghausen, nur fünf weniger als Wethmar. "Sie haben pfeilschnelle Spitzen", warnt Wethmars Trainer. Bester Angreifer ist mit zehn Treffern Tobias Podubrinn.

Schwierige Aufgaben hat aber auch die Konkurrenz. Besonders der Werner SC, der es mit dem Tabellenvierten Hannibal zu tun bekommt. "Die Qualität, in Werne etwas mitzunehmen, hat Hannibal", sagt Lüggert. Weniger Hoffnung habe er beim Gastspiel des Tabellenführers Kemminghausen in Bergkamen. "Die Wahrscheinlichkeit, dass der VfL noch zweimal patzt, ist sowieso gering", sagt Lüggert. Denn Kemminghausen hat noch vier Spiele ausstehen.

"Wir müssen selbst abliefern. Und eventuell den Weg über die Relegation nehmen", so Wethmars Trainer, der am Sonntag ohne den seit Monaten starken Dominik Dupke auskommen muss (Gelbsperre). Andre Richter ist noch im Urlaub, genau so Samir Zulfic. Die entsperrten Paul Mantei und Michael Steinhöfer kehren zurück ins Team, auch Kai Püntmann ist wieder eine Option für die Startelf.

Nicht mehr zum Kader zählt ab sofort Jasper Möllmann. "Aus internen Gründen", so Lüggert, der Möllmanns Suspendierung nicht kommentieren wolle.

LIVETICKER
Wir berichten am Sonntag in einem Liveticker von der Partie der Westfalia gegen Eintracht Dortmund. Dort erfahren Sie dann auch, wie sich der Werner SC gegen Hannibal schlägt.