Vorstand macht nicht mehr weiter

Der Vorstand der Fußballabteilung der SG Massen mit Reiner Heimeroth (li.) und Peter Hiddemann (re.) an der Spitze wird zum 31. Dezember diesen Jahres zurücktreten.
Der Vorstand der Fußballabteilung der SG Massen mit Reiner Heimeroth (li.) und Peter Hiddemann (re.) an der Spitze wird zum 31. Dezember diesen Jahres zurücktreten.
Foto: WR
Paukenschlag bei den Fußballern der SG Massen: Mit Ablauf des 31. Dezember 2012 werden Abteilungsleiter Reiner Heimeroth (Foto), Stellvertreter Peter Hiddemann, Geschäftsführer Stefan Holzapfel sowie der 2. Geschäftsführer Benno Siebel von ihren Posten zurücktreten.

Paukenschlag bei den Fußballern der SG Massen: Mit Ablauf des 31. Dezember 2012 werden Abteilungsleiter Reiner Heimeroth (Foto), Stellvertreter Peter Hiddemann, Geschäftsführer Stefan Holzapfel sowie der 2. Geschäftsführer Benno Siebel von ihren Posten zurücktreten.

Holzapfel tritt aus beruflichen Gründen und Siebel aus Altersgründen von ihren Posten zurück. Heimeroth und Hiddemann hören auf, weil sie momentan keine Chance sehen, dass ihre konzeptionellen Veränderungsvisionen innerhalb der Fußballabteilung weiter verwirklicht werden können. Dazu kommen bei Hiddemann noch berufliche Gründe. Reiner Heimeroth wollte sich nicht weiter zu den Rücktritten äußern. „Wir haben uns das alles reiflich überlegt. Es ist alles gesagt und ich will die von uns heraus gegebene Pressemeldung nicht weiter kommentieren.“ Ob die personellen Veränderungen Auswirkungen auf die SGM-Fußballteams haben, vermochte Heimeroth nicht zu beurteilen. Im Amt bleiben Michael Neumann (1. Kassierer) Dirk Rekowski (2. Kassierer).