Vierter Sieg im vierten Spiel für SV Lünen

Mittelmäßig gespielt und doch klar gewonnen: In der Partie der beiden Oberliga-Aufsteiger, SV Lünen 08 und SC Coesfeld, holten die Lüner am Freitagabend den vierten Sieg im vierten Spiel. SVL-Trainer Jens Blomenkemper zeigte sich im Anschluss trotz Schwächen seines Teams zufrieden.

Lünen.. 
Wasserball-Oberliga SC Coesfeld - SV Lünen 085:11 (1:4, 1:2, 2:3, 1:2)

Trotz eines jungen Durchschnittsalters attestiert der Coach seiner Mannschaft eine gewisse Routine, die sich in jedem Viertel zeigte. Bis auf das dritte Viertel gab es nur jeweils einen Gegentreffer in den Spielabschnitten. "Das kann sich sehen lassen", so Blomenkemper. Nach der klaren Führung nach dem ersten Spielabschnitt ließen sich die Lüner auch nicht durch die körperbetonte Spielweise des Gegners anstecken und hielten gut dagegen. Mit 1:2, 2:3 und 1:2 gingen die folgenden Abschnitte an den SVL. Bester Werfer war Julian Feldmann mit drei Treffern.


Das nächste Spiel des SVL ist am Sonntag, 17. Februar, um 18.45 Uhr im heimischen Lippe Bad gegen den Stolberger SV. TEAM UND TORE
SVL:
Simon Eschmann - Arne Borgschulze 1, Alexander Kampmann, Tobias Grochla, Felix Stog, Max Harder, Olaf Bispinghoff 2, Jannik Grochla 2, Tobias Stähler 1, Julian Feldmann 3, Kevin Götze 2, Björn Richter, Jens Borgschulze - Trainer: Jens Blomenkemper